Verbandssport- und Schiedsgericht

Beisitzer/-in gesucht!

110226_RSV_HVersammlung_159.jpg

Enno auf der Hauptvsammlung im Februar 2011

Für das neue Verbandssport- und Schiedsgericht werden noch Beisitzer/-innen für die Bereiche Mountainbike/Querfeldein, BMX/Trial, Breiten- und Freizeitsport, Radball/Radpolo, Kunstradsport und Einradfahren gesucht.

Ein Beisitzer im VSSG hat die Aufgabe bei der Entscheidungsfindung des VSSG mitzuwirken und aufgrund seiner Erfahrung in seinem entsprechenden Fachgebiet für ein gerechtes und fachlich einwandfreies Ergebnis zu sorgen. Der Beisitzer bestimmt mit, ob und wie stark Sanktionen ausgesprochen werden. Nebenbei erhalten die Beisitzer so den besten Einblick von der Arbeit eines Schiedsgerichts.

Die Leitung des Verfahrens übernimmt der Vorsitzende, sodass die Beisitzer nur an den Verhandlungstagen anwesend sein müssen und bei der Entscheidung an sich mitwirken. Die Arbeitsbelastung ist daher pro Verfahren sehr gering. Im Übrigen ist pro Jahr mit keiner großen Anzahl von Verfahren zu rechnen, sodass die Arbeitsbelastung auch für Erwerbstätige gut machbar ist.

Voraussetzungen für eine Bewerbung als Beisitzer/-in ist, dass die Person über 18 Jahre ist, Mitglied im RVH ist, kein Amt in einem Organ des RVH inne hat und mehrere Jahre im Radsport aktiv war. Irrelevant ist es, aus welchem Verein der Beisitzer kommt oder ob der Bewerber bereits ein Amt im RVH inne hatte.

Bewerbungsschluss ist der 22.01.2012.

Bei Interesse bitte unter der e-mail Adresse enno.dreier(at)radsport-hh.de melden.

Sponsoren

Star
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Kein Training am 26.08.
    24.07.2016: Bitte beachten: am FREITAG 26.08. ist in der Zeit von 18:00 - 21:30 auf der Radrennbahn kein offener Trainingsbetrieb möglich
  • Bei NDS-Rundfahrt dabei
    24.07.2016: PHILIPP PLAMBECK (HRG) nimmt vom 29.07.-31.07. an der Internationalen Niedersachsenrundfahrt der Junioren teil
  • Endspurt auf der Bahn
    22.07.2016: Der RV ENDSPURT bietet mit der RSG BLANKENESE am 27.08. u.a. die Möglichkeit zur Radsportabzeichen-Abnahme an - Ort: Radrennbahn Hamburg
  • Landesmeister im Omnium
    20.07.2016: PHILIPP PRIEN (RGH) ist neuer Hamburger Landesmeister auf der Bahn der Männer-Elite - DANIEL PRIEN (RGH) ebenfalls bei der U15
  • 1. Helmut Niemeier-RTF 31.07.
    17.07.2016: Die nächste RTF in Hamburg startet ab Schule Mendelstrasse in HH-Lohbrügge. Die RG BSV-HAMBURG freut sich auf zahlreiche Teilnehmer
  • Night On Bike
    17.07.2016: Der MC PIRATE kann länger: Night On Bike am 01.10. im Anschluss an den STEVENS Cyclocrosscup für Einzelstarter und 2er Teams - www.pirate-hamburg.de
  • Terminankündigung
    10.07.2016: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am 25.07. um 19:00 Uhr beim NDR statt
  • Paul Lindenau machts
    10.07.2016: Den ersten Saisonsieg fuhr PAUL LINDENAU (RV Germania/STEVENS Racing-Team) beim Specialized-Cup in Flintbek (Schleswig-Holstein) ein
  • Ole siegt weiter
    03.07.2016: OLE QUAST (STEVENS Racing-Team/Harvestehude) siegt beim Kriterium in Stadtlohn: beim Nachtuhlenrennen lässt er der Konkurrenz keine Chance
  • Bronze für Paul
    03.07.2016: Bei der DM im BMX-RACING in Berlin schaffte PAUL KUROWSKI (U17) den Sprung auf das Podium und holte somit die Bronze-Medaille

U19-Bundesliga News

Nachrichten von der U19-Bundesliga weiter

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen