4.9.2011 Straßenrennen in Volksdorf

28. Großer Preis der Haspa

Am ersten Sonntag im September geht es wieder Rund in Volksdorf. Die RG Hamburg veranstaltet das traditionelle Straßenrennen „Großer Preis der HASPA“ schon zum 28. Mal. Und man denkt auch an den Nachwuchs. Zum ersten Mal wird ein Kinderrennen (0..15 / alle Radtypen erlaubt) veranstaltet. Die Rundstrecke ist nur gut einen Kilometer lang, umso öfter kann man die Sportler als Zuschauer zu Gesicht bekommen. 75 km werden die Elitefahrer absolvieren. Mitfahren oder zusehen, beides lohnt.

Wer am Sonntag keine Zeit hat, dafür aber am Sonnabend, oder am Sonnabend und am Sonntag, der kann auch schon am 3.9. beim 2. Elbinselrennen der RG-Uni gucken oder fahren.

Man sieht, in Hamburg wird nicht nur zu den Cyclassics (21.8.2011) Rennrad gefahren.
Burkhard Sielaff
09.08.2011

Sponsoren

Star
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • MAX LINDENAU vor OLE QUAST
    28.05.2016: Max Lindenau (STEVENS Racing-Team/Germania) gewinnt das Elite-Kriterium in der Hamburger City Nord vor Ole Quast und Adrian Rips
  • STEVENS Bahn-Pokal
    25.05.2016: STEVENS Bahn-Pokal zum dritten: am 15.06. geht es in die dritte Runde zum diesjährigen Bahn-Pokal auf der RADRENNBAHN HAMBURG
  • STEVENS MTB-Cup - Neuer Termin
    22.05.2016: Der für den 12.06. geplante STEVENS-MTB-Cup hat einen NEUEN TERMIN bekommen - dieser findet nun am 07.08. statt
  • Start frei: 12.06. RTF-Norderstedt
    19.05.2016: Die nächste RTF "Durch Auen & Moore" vom RV GERMANIA startet am 12.06.
  • Meister & Meisterin im EZF
    07.05.2016: D.Prien (U15), S.Hohenschild (Sen4), S.Magnussen (Sen3), O.Bergmann (Sen2), M.Plambeck (U17), P.Plambeck (U19) & B.Wesselhoeft (Frauen)
  • Erfolg beim GP BUCHHOLZ
    05.05.2016: Die U19 Bundesliga Fahrer JAN LIETZKE, DOMENIC KARRASCH und PHILIPP PLAMBECK belegen das Podium beim GP BUCHHOLZ

U19-Bundesliga News

Nachrichten von der U19-Bundesliga weiter

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen