Jugend

Hamburger U15 in Marlow

Während sich die Hamburger U17 und U19 beim schweren Rennen in Cardolzburg (Sichtungsrennen für U17 und Bundesliga für U19) abmühten, fuhren zumindest einige Hamburger beim Scan Haus Cup in Marlow. Die anwesenden Sportler präsentierten sich hervorragend.

Vor allem in der U15 in der Paul Rudys von der RG Uni Hamburg das Rennen gewann und Phillip Plambeck einen starken 4. Platz erreichte. Beide befanden sich in einer Spitzengruppe,bestehend aus 5 Fahrern, die sich recht früh im Rennen gebildet hatte.

Es ist erfreulich, dass sich unsere Sportler trotz Konkurrenz aus Polen so gut verkauft haben. Schade allerdings, dass insgesamt zu wenige Hamburger Jugendliche anwesend waren. Das Ergebnis zeigt, wir haben durchaus erfolgreiche Fahrer im Jugendbereich, aber es fehlt an der Masse. Hoffentlich verbessert sich dies in den nächsten Jahren wieder.

Ergebnisse
Bilder
Leonard Diekmann
23.04.2012

Sponsoren

Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Hamburger in Frankfurt vorne
    01.05.2016: Beim Bundesliga-Start in Frankfurt trumpft das Hamburger LV-TEAM auf: JAN LIETZKE verpasst als fünfter nur knapp das Podium, PHILIPP PLAMBECK fährt auf Rang 13 ins Ziel
  • Starke Dänen auf der Bahn
    28.04.2016: Beim ersten Lauf des STEVENS Bahn-Pokals trafen die Hamburger auf eine starke dänische Konkurrenz. Jakob Frandsen (WE BIKE/CK Aarhus) siegte dabei im Elite-Rennen
  • BMX-Titelkämpfe auf Race-Track
    24.04.2016: Die Nordmeisterschaft & LVM für Bremen, Hamburg, Niedersachsen und NRW findet am 29. Mai in Hamburg auf dem BMX Race-Track Neusurenland statt
  • Derny Deutschland-Cup 18.06.
    23.04.2016: Die RG HAMBURG präsentiert am 18.06. den DERNY-DEUTSCHLAND-CUP auf der Radrennbahn Hamburg. Ausschreibung unter www.rad-net.de
  • LVM-EZF/Strasse 2016
    14.04.2016: Die LVM im EZF finden am 7.5. in Siggelkow/M-V statt. Am 12.6. die LVM-Strasse bei "Rund um Schwaan"/M-V

LV-Trainingslager auf Mallorca

Unsere Youngster melden sich vom LV-Trainingslager auf Mallorca. weiter

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen