Radrennbahn Stellingen

Unsere 1961 erbaute und 1995 überdachte Radrennbahn in der Hagenbeckstraße 124, in unmittelbarer Nachbarschaft zu Hamburgs berühmten Tierpark Hagenbeck, ist mit ihrer Zeltdachmembrane ein baulicher Blickpunkt in Stellingen (hier ein Satellitenbild). Das einteilige, 7.000 Quadratmeter große Zeltdach macht die Radrennbahn übrigens zum größten Zelt Europas.

radnennbahn.jpg

Das 250 Meter lange Oval ist 6 Meter breit und hat eine Kurvenüberhöhung von 38º. Durch die Überdachung witterungsunabhängig, bietet es im Hamburger Radsport ideale Trainings- und Wettkampfbedingungen. Die Hamburger Radrennbahn ist damit die einzige überdachte Außenbahn in ganz Norddeutschland.

radrennbahn.jpg

Auf der frisch renovierten Betonpiste wurden im Olympiajahr 2000 die Deutschen Bahnmeisterschaften durchgeführt, wobei die BDR-Akteure sich für Sydney vorbereiten konnten und dann dort sehr erfolgreich waren.

In der Saison, die von April bis September reicht, ist wöchentlich jede Menge Betrieb auf der schönen Anlage. Anfänger erhalten eine intensive Anleitung und Betreuung, bevor der erste Versuch einer schnellen Runde durch die steilen Kurven unternommen wird.

Im Sommerhalbjahr wird mittwochs die Hamburger Sommerbahnmeisterschaft ausgetragen.

Trainingszeiten 2016:
Montags 16:00 - 20:15 Uhr (Anfänger)
Dienstags 13:00 - 18:00 Uhr
Mitwochs 13:00 - 21:00 Uhr
Donnerstags 13:00 - 18:00 Uhr
Freitags 16:00 - 21:00 Uhr

 Fotos: Markus Krystek
08.12.2004

Sponsoren

Star
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Kein Training am 26.08.
    24.07.2016: Bitte beachten: am FREITAG 26.08. ist in der Zeit von 18:00 - 21:30 auf der Radrennbahn kein offener Trainingsbetrieb möglich
  • Bei NDS-Rundfahrt dabei
    24.07.2016: PHILIPP PLAMBECK (HRG) nimmt vom 29.07.-31.07. an der Internationalen Niedersachsenrundfahrt der Junioren teil
  • Endspurt auf der Bahn
    22.07.2016: Der RV ENDSPURT bietet mit der RSG BLANKENESE am 27.08. u.a. die Möglichkeit zur Radsportabzeichen-Abnahme an - Ort: Radrennbahn Hamburg
  • Landesmeister im Omnium
    20.07.2016: PHILIPP PRIEN (RGH) ist neuer Hamburger Landesmeister auf der Bahn der Männer-Elite - DANIEL PRIEN (RGH) ebenfalls bei der U15
  • 1. Helmut Niemeier-RTF 31.07.
    17.07.2016: Die nächste RTF in Hamburg startet ab Schule Mendelstrasse in HH-Lohbrügge. Die RG BSV-HAMBURG freut sich auf zahlreiche Teilnehmer
  • Night On Bike
    17.07.2016: Der MC PIRATE kann länger: Night On Bike am 01.10. im Anschluss an den STEVENS Cyclocrosscup für Einzelstarter und 2er Teams - www.pirate-hamburg.de
  • Terminankündigung
    10.07.2016: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am 25.07. um 19:00 Uhr beim NDR statt
  • Paul Lindenau machts
    10.07.2016: Den ersten Saisonsieg fuhr PAUL LINDENAU (RV Germania/STEVENS Racing-Team) beim Specialized-Cup in Flintbek (Schleswig-Holstein) ein
  • Ole siegt weiter
    03.07.2016: OLE QUAST (STEVENS Racing-Team/Harvestehude) siegt beim Kriterium in Stadtlohn: beim Nachtuhlenrennen lässt er der Konkurrenz keine Chance
  • Bronze für Paul
    03.07.2016: Bei der DM im BMX-RACING in Berlin schaffte PAUL KUROWSKI (U17) den Sprung auf das Podium und holte somit die Bronze-Medaille

U19-Bundesliga News

Nachrichten von der U19-Bundesliga weiter

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen