BMX

1. Rennen der Bundesliga 2010 in Bremen

bmx_bremen2.jpg
Am 10. und 11.April hat die BMX Bundesliga 2010 begonnen. Das erste Rennen war für uns Hamburger vor der Haustür in Bremen. Wir reisten leider nur mit fünf Lizenzfahrern an – diese zeigten aber tolle Leistungen an den beiden Renntagen.  

Am Freitag konnten die angereisten Fahrer die ersten Trainingsrunden auf einer in großen Teilen gut vorbereiteten Strecke absolvieren. 

Es ging am Samstag dann richtig los – morgens Einschreiben und jetzt noch mal ein kurzes Strecken- und Gattertraining. Es folgte eine kurze Pause und die Cruiser / Challenge- Klassen machten den Anfang. 
bmx_bremen.jpg

Thomas Kurowski in Action

Tom Kurowski startete mit seinem Cruiser in der starken Senior 2 Klasse ( 11 Starter), kämpfte sich durch die Vorläufe in das Finale und fuhr den 6 Platz heraus.

Paul Kurowski, U11 (14 Starter) an den Start und zeigte gute Rennen in den Vorläufen und schaffte den Einzug in das Finale ohne Probleme und errang den 4. Platz.

Mike Voß zeigte schon in den Vorläufen sein BMX können und sprang sich über einige Hindernisse in das Finale. Im Finale der U13 (33 Starter) hat er dann den 5. Platz herausgefahren.

Marc Jäschke, ab diesem Jahr in der neuen Klasse 17- 29 am Start, zeigte tolle Rennen im Vorlauf und ist konsequent in das Finale vorgefahren und konnte dann dem 4. Platz erreichen.

Jan- Phillip Rühmling, ebenfalls in die Klasse Jugend aufgestiegen (28 Starter), ist leider nicht in das Finale vorgefahren. Dann gab es die Siegerehrung und der erste Renntag 2010 neigte sich dem Ende.

Sonntag dann die zweite „Bewährung“ der Saison 2010.... hier kam es leider zu einigen Ärgernissen von Seiten der WAV. Es wurde das Training ohne ausreichende Sanitätsunterstützung gestartet, teilweise wurden falsche Vorlaufgruppen erstellt und der Zeitplan verschob sich um fast 2,5 Stunden. Der WAV entschied dann einen verkürzten Modus für die Challenge Klassen und es wurden nur 2 Vorläufe ausgefahren. Auch am Sonntag dann viele spannende Rennen, jedoch für die Hamburger kein Platz auf dem Podest..... die Rennergebnisse ähnlich wie am Samstag.
  • Thomas Kurowski 4 Platz
  • Paul Kurowski 6 Platz
  • Mike Voß, nach 1/2 Finale ausgeschieden
  • JP Rühmling, nach 1/4 Finale ausgeschieden
  • Marc Jäschke 4 Platz
In zwei Wochen geht es Richtung Stuttgart nach Ingersheim und dann werden wir weiter berichten aus der BMX Race Szene in Hamburg.
Marco Frech
14.04.2010

Sponsoren

Bergamont

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen