Radtourenfahrt „Rudi Bode“ am 17.4.

1000 StarterInnen beim RV Endspurt

rudi_bode.jpg
In der einen Woche seit der Harburger RTF hat die Natur einen spürbaren Schritt weiter in Richtung grün und Baumblüte gemacht. Insgesamt konnten etwas über 1000 StarterInnen den Frühling im Hamburger Gemüse- und Blumenanbaugebiet, den Vier- und Marschlanden, genießen. Die langen Strecken führten dann weiter in das Herzogtum Lauenburg. 140 absolvierten die Marathonstrecke. Es war die erste Veranstaltung des NordCups in diesem Jahr.

Bilder und einen weiteren Bericht gibt es auf der Endspurt-Seite.

P.S: Berndt Schmidt, Rad-Präsident von Schleswig Holstein ist den NC mitgefahren. Der Kuchen hat nicht ganz gereicht.

Nächste Woche geht es weiter. Wer sich etwas gönnen will, startet vor Ostern am 23.4. noch mal beim RV Endspurt ab Aumühle. Das ist dann aber die selbstständige, lange Variante des Marathons in Form eines Brevet (ohne Ausschilderung nach Streckenplan) http://www.endspurt-hamburg.de/fruehjahrsbegegnung2010
Burkhard Sielaff
18.04.2011

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: ACHTUNG: Die nächste Präsidiums­sit­zung am 23.03.2020 beim NDR wird hiermit ABGESAGT!

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen