9.Endspurt CTF / Aumühle

135 bei gutem Wetter

13FEB_CTFAumuehle043.jpg

Michael weist ein (Foto:Helmut)

Veranstalter Michael Nagel konnte etwa 115 Teilnehmer und 20 Guides auf die Strecke durch den Sachsenwald und in die Hahnheide schicken. Für eine Radtour war es gutes Winterwetter, sogar ein wenig Sonne hat es gegeben. Beim langsam fahren wurde es auch glatt und es gab Stürze. Es sind aber alle wieder aufgestanden und aus eigener Kraft heil nach Aumühle zurückgekommen.  

Für Michael wurde die Organisation spannender als erwartet. Kurzfristig mussten erkrankungsbedingt 2 Helfer absagen. Ich hätte schon gerne beim Start geholfen und auch eigene Bilder geliefert. Zum Glück hilft Helmut. Auch am Kontrollpunkt musste umdisponiert werden. Zum Schluss ist aber alles gut gegangen. Für Michael ist der nächste spannende Tag am 23.02. Bei der Orientierungs-CTF, ebenfalls ab Aumühle, sollte man sich aber auf die 50 Kilometer-Strecke beschränken, wenn man anschließend noch zur RVH-Mitgliederversammlung will. Und schon am nächsten Wochenende geht es mit der RG Uni ab Harburg ins Gelände.

Berichte bei HFS

OCTF-Termine

Burkhard Sielaff
11.02.2013

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: ACHTUNG: Die nächste Präsidiums­sit­zung am 23.03.2020 beim NDR wird hiermit ABGESAGT!

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen