Rudi Bode RTF und Marathon

27.04. Radtourenfahren ab HH-Hamm

130421_RTF_R_Bode_0494.JPG

Burkhard Sielaff fotografierte eine entspannte Verpflegung in Gülzow.

Karfreitag waren die Endspurt-Helfer aktiv, das schöne Osterwetter ist der Dank.

Die Strecke steht also und die Organisation läuft. Als Marathonfahrer startet man um 07:30 Uhr am Sonntagmorgen. Dabei geht es durch die Vier- und Marschlande raus aus Hamburg, über Tespe führt die Strecken dann bis hinter Mölln und wieder zurück. Es ist der erste Lauf der NordCup-Serie, hierfür ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.


Für die kürzeren Strecken braucht man nicht so früh aufzustehen und sich auch nicht vorher anmelden.

Hingehen, bezahlen und dann den Tag auf dem Rad genießen. Willkommen ist jeder mit einem verkehrssicheren Rad und ein Helm wird dringend empfohlen. Start ist ab 9:00 Uhr. Es stehen 4 Streckenlängen zwischen gut 50 und etwas über 150 Kilometer zur Auswahl. Dann reicht die Strecke aber nur maximal bis Büchen.

Weitere Infos!

Burkhard Sielaff/Volker Quast
20.04.2014

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: ACHTUNG: Die nächste Präsidiums­sit­zung am 23.03.2020 beim NDR wird hiermit ABGESAGT!

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen