Mitgliederversammlung 2018

70 Jahre dabei

IMG_20180224_162315.jpg

Die Anzahl der Delegierten lag leicht über dem Vorjahresniveau. 64 Personen vereinigten 61 Stimmen auf sich. Neben Paul Nehring (HRV) gab es weitere Auszeichnungen für langjährige Mitgliedschaft: 60 Jahre an Bord ist Willi Kosmiter (RV Germania), jeweils 25 Jahre dabei sind Robert Karrasch, Christian Hamburg, Joachim Brinkmann, Thomas Wiedenroth, Jan Ullrich, Andre Korff (jeweils RG Hamburg) und Aimo Hellbach (RV Germania). Der Vizepräsident Leistungssport und Jugendleiter, Alexander Böker (RG UNI Hamburg), würdigte die sportlichen Erfolge der Deutschen Meister Benet Metz (Omnium Bahn U15, RG Hamburg), Luca Rohde (Omnium Bahn U17, RG Hamburg) sowie Jasper Levi Pahlke (Cross U17, Harburger RG).

Bernd Dankowski (Club TdC) wurde als Präsident wieder gewählt, der stellvertretende Präsident Arne Naujokat (RSG Blankenese) stellte sein Amt zur Verfügung, um das Amt des Vizepräsidenten Breiten- und Freizeitsport zu übernehmen. Johanna Jahnke (FC St. Pauli) ist neue stellvertretende Präsidentin. Diejenigen Koordinatoren, die erneut antraten, sind allesamt in ihren Ämtern bestätigt worden. Leider konnten auch in diesem Jahr nicht alle Ämter besetzt werden. Der Initiative der RG Hamburg ist es verdanken, dass nun wichtige Ämter wie der Koordinator Rennsport und der Koordinator Anti-Doping nicht länger vakant blieben und mit Christian Faber sowie Tim Gutmann besetzt werden konnten. Neuer Koordinator Kommissäre ist Frederik Meyn (FC St. Pauli).

Die Versammlung hatte über zwei Anträge zu entscheiden. Zum einen wurde die Höhe der Wechselgebühr ohne Sperre an diejenige mit Sperre angepasst (d.h. gesenkt), zum anderen wurden weitere Gebühren, dem Aufwand nach, den sie auslösen, angepasst (d.h. erhöht).

Arne Naujokat
25.02.2018

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    11.11.2018: Die nächste Präsidiumssitzung findet am 26.11. um 19:00 Uhr im Kasinobereich des NDR statt
  • Gruner auf eins
    11.11.2018: Yannick Gruner (Harvestehude/STEVENS Racing Team) ist nach seinem fünften Platz beim D-Cup in Vaihingen Gesamtführender
  • Podium in Indonesien
    11.11.2018: Lucas Carstensen (HRG/Team Bike Aid) erreichte Platz 2 bei der UCI Tour de Singkarak (2.2)
  • STEVENS-Triumph in Lohne-Vechta
    21.10.2018: Max Lindenau (RV Germania) holt sich im Elite-Rennen des Deutschland Cup in Lohne-Vechta den Sieg. Vor Jannick Geisler (HRG) und Yannick Gruner (HRV)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen