Nützliche Sportadressen

Hamburger Sportbund (HSB) Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg
T 040 / 41 90 80
e hsb@hamburger-sportbund.de
H www.hamburger-sportbund.de
Bund Deutscher Radfahrer (BDR) Bundesgeschäftsstelle
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt
p 069 / 967800 - 0
T 069 / 967800 - 80 und 88
e info@bdr-online.org
H www.rad-net.de
Radsportverband Schleswig-Holstein Geschäftsstelle
Rolf Titel
Dorotheenstraße 99
22301 Hamburg
T 040 / 80783433
e rolf.titel@radsport-sh.de
H www.radsport-sh.de
Radsportverband Niedersachsen Geschäftsstelle
Doris Dietrich
Maschstraße 20
30169 Hannover
T 0511 / 88 75 28
p 0511 / 88 46 86
e radsportverband-nied@t-online.de
H www.radsportverband.de
Radsportverband Mecklenburg-Vorpommern Geschäftsstelle
Wittenburger Straße 116
19095 Schwerin
T 0385 / 73 42 83
p 0385 / 73 42 83
e geschaeftsstelle@radsport-mv.de
H www.radsport-mv.de
Olympiastützpunkt Hamburg/Kiel Verwaltung
Am Dulsbergbad 5
22049 Hamburg
T 040 / 696 524 - 0
p 040 / 696 524 - 24
ADFC Landesgeschäftsstelle Hamburg
Koppel 34-36
20099 Hamburg 
T 040 / 39 39 33
p 040 / 39 03 955
e info@hamburg.adfc.de
H http://www.hamburg.adfc.de

Sponsoren

Star
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Bahn-Pokal 2017
    20.03.2017: Die Termine für den neuen Bahn-Pokal 2017 auf der RADRENNBAHN HAMBURG: 26.4., 17.5., 14.6., 5.7., 19.7. & 13.9. Weitere Informationen folgen
  • 3x Top Ten in Bünde
    19.03.2017: Auf Platz 2 fährt Dominic Klemme (Harvestehude), Lucas Carstensen (HRG) wird fünfter & Dennis Klemme (HRV) zehnter im A/B-Rennen Rund in Bünde
  • Vorne dabei in Herford
    12.03.2017: Beim Frühjahrspreis-Rundstreckenrennen belegt LUCAS CARSTENSEN (HRG/Team Embrace The World) den dritten Platz. Maximilian Höflich siegt beim C-Rennen
  • RTF-Start rückt näher
    10.03.2017: Mit den "Elbe Classic" der Harburger RG startet am 09. April die RTF-Saison in Hamburg. Achtung - der Startort ist NEU: CU-Arena (Am Johannisland 2-4)

U19-Bundesliga News

Nachrichten von der U19-Bundesliga weiter

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen