Workshop erfolgreich

Auf der Suche nach den Mitmachern

160221143450_HelferSeminar_0015.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Mit Spaß bei der Sache aber voll konzentriert wurden Herausforderungen erörtert und Lösungsansätze beraten. Im Ergebnis waren sich alle einig: Die Teilnahme hat sich gelohnt und motiviert für die Zukunft.

Das universell einsetzbare Patentrezept haben die Teilnehmer zwar nicht gefunden, aber doch festgestellt, dass man an vielen Stellschrauben drehen kann, um neue Gesichter zu einer Mitarbeit zu motivieren. Gerade vor dem Hintergrund einer zwar gleichbleibend hohen Bereitschaft sich ehrenamtlich zu engagieren oder dieses Engagement sogar auszubauen, wird es eine Aufgabe sein, das „Angebot“ für eine ehrenamtliche Mitarbeit dem gesellschaftlichen Wandel anzupassen: Hineinschnuppern in eine Aufgabe oder projektorientierte Mitarbeit kann helfen, auch strukturell Fuß in einem Verein zu fassen. Der stellvertretende Präsident Arne Naujokat fasst zusammen: „Wir haben heute erlebt, dass neue Ideen und Vorschläge vor allem gemeinsam entstehen“. Er plant deshalb ein Angebot auf Abruf für die Mitgliedsvereine: Überall, wo konkret Unterstützung bei der Findung von Mitmachern gebraucht wird, steht er gerne für gemeinsame Workshops oder andere Formate als Referent und Inputgeber zur Verfügung. Einfach anrufen, anmailen oder ansprechen!

Und für alle, die bereits auf dem "Sprung" zum mitmachen sind: am 25.02. lädt der Radsportverband Hamburg zur Mitgliederversammlung beim NDR - viele Ämter und  Aufgaben warten darauf, von DIR mitangepackt zu werden. Welche genau, steht im aktuellen Einladungsschreiben: http://radsport-hh.de/pdf/2017/Bekanntmachung_Einladung_MV2017.pdf

Arne Naukjokat
25.01.2017

Sponsoren

Dello
Biehler Sportswear
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Max Lindenau gewinnt
    09.12.2017: Max Lindenau (RV Germania) siegt beim RG Hamburg Crossrennen rund um den BMX Race-Track - vor Felix Holst (Kattenberg) und Lars Kneller (FC St.Pauli Radsport)
  • Alle Jahre wieder - Weihnachtscross
    06.12.2017: Ab sofort kann für das traditionelle Weihnachts-Crossrennen der Harburger RG am 26.12. gemeldet werden - unter www.cyclocross-nord.de
  • Kaffee, Kuchen & Kilometer
    01.12.2017: Vormerken: Der Hamburger RTF/CTF Kaffeeklatsch 2018 findet am 04.02. beim NDR statt. Um eine Anmeldung wird gebeten (Mail:michael.scheibe(at)radsport-hh.de)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen