Erneute Großspende für die Radsportjugend

Danke, lieber Club TdC!

tdc.png

Wie immer bestand das Programm aus einer Mischung aus Radsport und Mitgliederversammlung. Und, äh, Bocholt – da war doch was? Ja! Highlight war der Besuch der RoseBiketown mit Führung durch die Radfertigung und Vorstellung der Entwicklungsabteilung. In die heiligen Hallen hinter den Verkaufsräumen vorzudringen – da darf man schon mal neidisch sein! Im Rahmen der Mitgliederversammlung hatte der Radsport-Verband dann die Möglichkeit, über die Saison der Radsportjugend zu berichten. Wir haben das in diesem Jahr ausnahmsweise online mit Zoom – und unter dem Titel "Das vermaledeite Jahr 2020" gemacht. Danke, Corona! Danke aber auch ganz ernsthaft und von Herzen an den Club für die Spende in Höhe von 10.000 Euro für das laufende Jahr – auch wenn viele Rennen ausgefallen sind (und wir sogar ein bisschen beiseite legen konnten), hatten wir dennoch Kosten, die wir mit diesem Geld bestritten haben. Im Rahmen des sozialen Engagements des Club TdC wurde in diesem Jahr nun beschlossen, dem Hamburger Radsport-Verband weitere 5.000 Euro zur Förderung der Radsportjugend für 2021 zur Verfügung zu stellen. Das ist mega!!! Wir freuen uns riesig, und als die Nachricht so richtig bei uns im Kopf angekommen war, saßen die TdCler schon wieder auf dem Rad und schlossen ihre Jahreshapotversammlung  mit Ausfahrten in die Niederlande und an den Niederrhein ab. Wir freuen uns riiiiiieeeesig über diese Partnerschaft, die nun ins sechste Jahr geht und von großer Freundschaft geprägt ist. Wir werden uns erkenntlich zeigen, haben schon ein paar Ideen – und wünschen allen TdC-Mitgliedern eine schöne "Off-Season" mit vielen Trainingskilometern!

Alexander Böker
29.09.2020

Sponsoren

Bergamont

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen