RTF 3. Alpe d' Seevetal

Die schönsten Klassiker

Nach 2008, der RTF-Premiere Alpe d' Seevetal, folgte 2009 im Rahmen der Veranstaltung ein virtuelles Bergzeitfahren nach Alpe d'Huez. 2010 wird es klassisch-modern.

Inspiriert von der L' Eroica kam uns der Gedanke, an die wahren Helden der Landstraßen zu erinnern. Jeder von den etwas Älteren wird sich an das Gefühl erinnern können, als der erste Stahlbolide aus Reynolds 531 oder Columbus Rohr ins heimische Wohnzimmer rollte. Gios, Colnago, Pinarello, Alan, Merckx, Peugeot waren die bevorzugten Objekte der Begierde. Ausgestattet mit Campa Record, einem Traum in poliertem Alu mit 2 x 5 oder später 2 x 6 Gang Rahmenschaltung, einfach genial! Radschuhe mit Holzeinlage zum Benageln der Schuhplatten. Heute kaum noch vorstellbar.

Gibt es sie noch, die ehemals so heiß geliebten Räder? Mein Traum in Rot/Schwarz/Gelb, ein Raleigh Team Professionel, erworben 1982, will mit den Gios, Merckx und Colnagos aus einem eigenen Startblock heraus die Kilometer unter die trennscheibenschmalen Reifen nehmen. Entstaubt schmiert und präpariert die guten Stücke! Zeigt den Carbonjungstern wie schnell ein gemuffter Rahmen sein kann! Mein inzwischen liebgewonnener Carbonrenner hat am 11.7.2010 frei. An diesem Tag will alter Stahl mit euch und den alten Haudegen über die wunderschönen Landstraßen in Seevetal rollen.

Wir, die Meckelfelder, freuen uns auf das Zusammentreffen von Klassisch und Modern!

Anmeldung:
Wenn euch unsere Begeisterung angesteckt hat und ihr die alte Rennmaschine am 11.7.2010 einsetzt, dann meldet euch bitte bei unser extra eingerichteten "Anmeldung für Klassiker".

Start:
Abhängig von der Resonanz werden wir einen oder mehrere Startblöcke für die Klassiker einrichten. Es ist aber niemand verpflichtet, aus diesen Blöcken heraus zu starten. Der Start ist auch für die Klassiker zwischen 9:00 Uhr und 10:30 Uhr möglich und es besteht ebenfalls freie Streckenwahl.

Wettbewerb "Die schönsten Klassiker":
Wir werden jeden Klassiker und seine/n Besitzer/in ablichten und auf die Homepage stellen (natürlich nur wenn gewünscht). Unsere Abteilungsjury wird die schönsten Klassiker auswählen und mit einem Fläschchen Sekt prämieren. Wir freuen uns auf gutes Wetter, eine schöne Ausfahrt und viele tolle Räder.

Weitere Fragen beantworten wir gern per Email (tvmradrtf@ewetel.net).
 
02.07.2010

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: ACHTUNG: Die nächste Präsidiums­sit­zung am 23.03.2020 beim NDR wird hiermit ABGESAGT!

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen