Aktionstage am 19.08. und 26.08.

Im Doppelpack auf der Bahn

170719194004_Bahnpokal_0391.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Deerns aufgepasst! Die Radrennbahn ist extra für euch reserviert. Ihr könnt ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit einem starren Gang und ohne Bremsen radzufahren. Wer sich traut, kann auch die steilen Kurven der Bahn austesten. Start am 19.08. ab 10:30 Uhr.

Was braucht ihr? Radschuhe, nach Möglichkeit die eigenen Pedale, einen Helm und was zu trinken. Gegen eine Nutzungsgebühr von 5 Euro stellen euch die Vereine Leihräder in diversen Größen vor Ort zur Verfügung.

Bring deine Freundin mit! Ein Bahnevent nur für Frauen!

Nach der Anerkennung der Nutzungsbedingungen, erhaltet ihr eine Einweisung zur Nutzung u.a. der Radrennbahn von uns, so dass ihr jeden Montag zum Einsteiger-Training kommen könnt. Weitere Informationen unter: http://girlsahead.de/

endspurt-bahn-.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Am 26.08.  ist es der RV Endspurt und die RSG Blankenese, die zum Radspaß-Paket für die ganze Familie auf der Rarennbahn Hamburg (Hagenbeckstrasse 124) einladen. Das der Breitensport auf die 250 Meter-Bahn Einzug gehalten hat, ist vor allem diesen beiden Hamburger Radsport-Vereinen zu verdanken. Die Abnahme von den Sprint (200 Meter und 1000 Meter) wie auch Geschicklichkeitsprüfungen für das Radsportabzeichen gehören nun schon seit einigen Jahren zum festen Saison Programm der Bahn.

Zudem wird auch noch der "Endspurt-Bahnmeister" gesucht - das das mit jeder Menge Spaß am radfahren anhand geht, ist garantiert. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen unter: http://www.endspurt-hamburg.de/node/2492

Vormerken: am 16.09. läuft das Bahnfinale, mit dem Bahn für Alle-Tag: Fahre mit deinem eigenem Rad (von Rennrad bis City Bike) oder einem Leih-Bahnrad in die Steilkurve der Radrennbahn Hamburg. Dazu gibt es Tipps und Hinweise zum Bahnfahren und Radsport in Hamburg. Ausserdem: Fahrrad-Flohmarkt (für alles rund ums Rad, rund um die Radrennbahn) und die Sprint-Trophy für Jedermann/Frau. Weitere Informationen folgen.

Joerg Steffens
09.08.2017

Sponsoren

Dello
Biehler Sportswear
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Max Lindenau gewinnt
    09.12.2017: Max Lindenau (RV Germania) siegt beim RG Hamburg Crossrennen rund um den BMX Race-Track - vor Felix Holst (Kattenberg) und Lars Kneller (FC St.Pauli Radsport)
  • Alle Jahre wieder - Weihnachtscross
    06.12.2017: Ab sofort kann für das traditionelle Weihnachts-Crossrennen der Harburger RG am 26.12. gemeldet werden - unter www.cyclocross-nord.de
  • Kaffee, Kuchen & Kilometer
    01.12.2017: Vormerken: Der Hamburger RTF/CTF Kaffeeklatsch 2018 findet am 04.02. beim NDR statt. Um eine Anmeldung wird gebeten (Mail:michael.scheibe(at)radsport-hh.de)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen