PostNord U6-Cycle Tour

Ein Sommer in Schweden

u6-logo.png

Vierte Etappe in Schweden: Ein Kriterium wartete auf die Teilnehmer- und Teilnehmerinnen der U6 Cycle Tour. Dieses brachte keine wesentlichen Veränderungen in der Gesamtwertung für die Hamburger Delegation, trotz Sieg von Moritz Plambeck (HRG) in seiner Wertungsklasse. Am fünften Tag geht es dann wieder auf die Rundstrecke, die die Teilnehmerfelder rund um Tidaholm führen wird.

IMG-20180712-WA0000.jpg

Foto: Susanne Plambeck

Die Sonne strahlte an Tag drei der U6 Cycel Tour mit den Hamburger Fahrern um die Wette. Die Bergetappe rund um Tidaholm war schwer und selektiv. Max Oertzen (HRG) konnte als fünfter des Tages Gesamtrang drei für sich verbuchen. Daniel Prien (RGH) zeigte eine Top-Leistung und wurde in der U17 16er und machte damit einen Sprung in der Gesamtwertung auf Platz 24. Einen Rang vor ihm ist Jasper-Levi Pahlke (Harvestehude) platziert. Moritz Plambeck (HRG) startete im gelben Führungstrikot und war somit "Zielscheibe" sämtlicher Angriffe aus dem Peloton. Am Ende des Tages musste er es abgeben, holte sich aber das blaue Trikot des Punktbesten. Lucas Carstensen (HRG/Team Bike Aid) wurde ebenfalls dritter des Tages und bekam als Belohnung, dass Trikot des Punktbesten in der Männer-Kategorie. 

IMG-20180710-WA0004.jpg

Foto: Susanne Plambeck

Auch auf der zweiten Etappe Top: Max Oertzen (U13/HRG) legte noch einmal nach. Mit einem vierten Platz in der Tageswertung, verbesserte er sich auf Rang zwei in der Gesamtwertung. Moritz Plambeck (U19/HRG) sicherte sich hingegen das gelbe Trikot des Gesamtführenden, er gewann die Wertung an Tag zwei. Ebenfalls vorne platziert: Jasper-Levi Pahlke (Harvestehude) auf Rang vier. Lucas Carstensen (HRG/Team Bike Aid) wurde im Männer-Rennen dritter, während Max Lindenau (RV Germania/Stevens Racing Team) vierter wurde und Felix Rieckmann (HRG) sechster.

Joerg Steffens
10.07.2018

Sponsoren

Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    13.10.2018: Die nächste Präsidiumssitzung findet am 22.10. um 19:00 Uhr im Kasinobereich des NDR statt
  • CTF am Elbhang
    13.10.2018: Am 10.11. beginnt in Hamburg die CTF-Saison mit der 13. RG UNI-CTF. Startort ist die Sachsenwaldstraße in Aumühle
  • Gruner und Geisler siegen
    06.10.2018: Yannick Gruner (Harvestehude) gewinnt das Elite-Crossrennen in Espelkamp. Jannick Geisler (HRG) das STEVENS Cyclocross-Cup Rennen in Hamburg-Farmsen

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen