Ole Quast

Einsatz in der Straßennationalmannschaft

ole.jpg

Deutschland/Bahn fuhr im bekannten roten Trikot; Ole deshalb in "Milchkaffeebraun"

Der 17jährige Ole Quast (HRV) wurde aufgrund seines 11. Platzes bei der Berg-DM vom Bundestrainer Moster zur internationalen 3-Etappenfahrt nach Frankfurt eingeladen. Hatte er bei der ersten Etappe noch Pech, es löste sich eine Pedale von der Achse, gelang ihm bei der 2. Etappe eine Überraschung.

Gemeinsam mit dem späteren Gesamtsieger Rasmus Guldhammer (DK) eilte er dem Hauptfeld mit einem Vorsprung von 1:40 Minuten davon und überfuhr glücklich, aber erschöpft die Ziellinie als Zweiter. 

In der Teamwertung errang Deutschland/Straße hinter Dänemark einen 2. Platz in der Gesamtwertung.

Näheres unter www.int3etappen.de
Volker Quast
07.06.2007

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: Die nächste Präsidiums­sit­zung findet am 30.03.2020 beim NDR um 19:00 Uhr im Raum 7 Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen