Hamburg und Schleswig-Holstein

Erste Meisterschaft im Einradfahren im Norden

Mit 250 Teilnehmern gibt es in diesem Jahr ein Super-Meldeergebnis zur ersten Meisterschaft im Einradfahren in Hamburg und Schleswig Holstein. Die besten norddeutschen Sportlerinnen und Sportler im Einradfahren treffen sich am 3. und 4. Mai in Hamburg zum Wettkampf..

Der Radsportverband Hamburg (RVH) und der Radsportverband Schleswig-Holstein veranstalten diese Meisterschaft gemeinsam. Die Ausrichtung übernehmen wieder die Einradkids Hamburg vom SC Alstertal-Langenhorn – unter der Leitung von Maren Schindeler-Grove.

Am Samstag geht es auf der Leichtathletikanlage in Steilshoop (Gropiusring) ab 10 Uhr um die diversen Titel im Rennbereich.

Am Sonntag stehen ab 10 Uhr die Küren im Bereich Einzel, Paar und Gruppe auf dem Programm. Hierbei geht es auch um die Qualifikation für den Deutschland-Cup, der Ende Mai in Bottrop ausgetragen wird (www.einrad.eu/dc9)
 
Rund 30 Mädchen und Jungen aus Hamburg haben bereits im Rennbereich ihre Qualifikationszeiten erreicht. An diesem Wochenende geht es darum, diese Leistungen zu bestätigen und sich im Kürbereich zu positionieren.
 
Auch der RVH freut sich auf eine schöne Meisterschaft, an der elf Vereine teilnehmen werden.
 
Um sich im wahrsten Sinne des Wortes „ein Bild“ machen zu können über die anstehenden Wettkämpfe, sei hier verwiesen auf einen Artikel des RVH-Nachrichtendienstes - mit vielen Fotos – über den 2. Hamburg-Cup im Einradfahren, der vor einem Jahr in Hamburg ausgetragen wurde: 
http://www.radsport-hh.de/

 
SG / MSz

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    09.11.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 25.11.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen