TMP-Jugendtour "Kleine Friedensfahrt"

Etappensieg und Grünes Trikot

IMG-20170522-WA0002.jpg

Am Wochenende trafen sich die Nachwuchssportler zu der internationalen 3-tägigen Tour in Thüringen. Bei widrigen Wetterbedingungen startete am Freitag die Veranstaltung mit einem Rundstreckenrennen. Am zweiten Tag stand am frühen Morgen ein Bergzeitfahren und am Nachmittag ein Straßenrennen auf dem Programm, bei dem der Anstieg vom Vormittag mehrmals bewältigt werden musste. Zum Abschluss am Sonntag nochmals ein Straßenrennen, das Benet Metz (U15) für sich entscheiden konnte. Unterstützt durch Noah Böker, Maximillan Karrasch und Noa-Nick Metzler. Durch seine bereits sehr ausgeprägte Schnelligkeit konnte Benet zahlreiche Wertungssprints für sich entscheiden und das Grüne Trikot des Punktebesten gewinnen.

IMG-20170522-WA0003.jpg

Mit Anlaufschwierigkeiten kämpften die U17er. Louis Lex aber auch Moritz Plambeck (beide HRG) konnten sich bei den Etappen platzieren, spielten in der Gesamtwertung aber keine Rolle. Die „jungen“ U17er Daniel Prien (RGH) und Jasper Pahlke (HRG) legten sich ebenfalls mächtig in die Pedale und waren bei der Finaletappe sogar in Ausreisergruppen zu finden. Hannes Anders (RGH) musste auf der 4. Etappe entkräftet aus dem Rennen, nachdem er am Vortag eine sehr gute Leistung gezeigt hatte. Katharina Albers (RGH), im Nationalteam am Start, hatte mit leichten gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, war aber eine maßgebliche Helferin für ihr erfolgreiches BDR-Team. Die genauen Ergebnisse sind auf der Internetseite der Veranstaltung http://www.finishtime.de/Veranstaltungen-2017/TMP-Jugendtour-2017 zu finden.

Uwe Messerschmidt
22.05.2017

Sponsoren

Dello
Biehler Sportswear
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Max Lindenau gewinnt
    09.12.2017: Max Lindenau (RV Germania) siegt beim RG Hamburg Crossrennen rund um den BMX Race-Track - vor Felix Holst (Kattenberg) und Lars Kneller (FC St.Pauli Radsport)
  • Alle Jahre wieder - Weihnachtscross
    06.12.2017: Ab sofort kann für das traditionelle Weihnachts-Crossrennen der Harburger RG am 26.12. gemeldet werden - unter www.cyclocross-nord.de
  • Kaffee, Kuchen & Kilometer
    01.12.2017: Vormerken: Der Hamburger RTF/CTF Kaffeeklatsch 2018 findet am 04.02. beim NDR statt. Um eine Anmeldung wird gebeten (Mail:michael.scheibe(at)radsport-hh.de)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen