Radtourenfahren

Fit durch den Sommer

fit.jpg
Die Etappenfahrt des RV Endspurt richtete sich an Langstreckenfahrer, insbesondere solche, die Paris-Brest-Paris als Jahresziel haben. Organisator Michael konnte am Sonnabend 25 StarterInnen begrüßen. Bei gutem Wetter ging es auf die über 280 Kilometer lange erste Etappe. Am Sonntag standen noch einmal 230 Kilometer zum ausrollen an.

Michael war nicht ganz glücklich mit seiner Ausschreibung als Etappenfahrt im BDR Breitensportkalender. Das wird von den Teilnehmern nicht gefunden. Mit der Mail-Werbetrommel gelang es dann, die für diese Form der Veranstaltung gute Beteiligung zu erreichen. Man fragt sich auch, ob man für 25 Teilnehmer, überhaupt einen Eintrag im BDR-Breitensportkalender anstreben sollte. Die BDR-Kosten sind, bezogen auf den einzelnen Teilnehmer, in so einem Fall sehr hoch.

Solche Gedanken wird sich die RG Uni hoffentlich nicht machen müssen. Am 24.07. findet mit der „Alma Mater“ wieder eine „richtige“ ausgeschilderte RTF in Hamburg statt.
Burkhard Sielaff
17.07.2011

Sponsoren

Bergamont

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen