Tim Gutmann stellt sich vor

Gemeinsam gegen Doping

Doping-2-Sport-ohne-Doping.jpg

Liebe Mitglieder des Hamburg Radsportverbandes,

in diesem Jahr bin ich neu zum Koordinator Antidoping gewählt worden und möchte mich hiermit gerne bei euch vorstellen.

Viele von euch werden mich auf Grund meiner Tätigkeit als Rennsportkommissär oder Organisator von Radrennen kennen. Für die die mich noch nicht kennen, lebe ich als 38jähriger Ur-Lüneburger seit nunmehr zweieinhalb Jahren am Bodensee und gehe dort meiner beruflichen Haupttätigkeit nach. Nichts desto trotz engagiere ich mich weiterhin stark im norddeutschen Radsport und bin so auch zu dieser Position gekommen.

Ich finde die Position des KO Antidoping für jeden Sportverband wichtig und habe mich deshalb wählen lassen, als sich niemand anders fand, um diese Position im Radsportverband Hamburg auszufüllen. Durch meine Ausbildung und Tätigkeit als Rennsport Kommissär und Antidoping Kontrolleur, habe ich doch einige Informationen und Erfahrung zu diesem Thema und kann, grade im Bezug auf praktische Themen und Fragen, sicherlich gut mit Antworten und Ratschlägen helfend und unterstützend zur Seite stehen.

Doping-1200x480.jpg

Themen- und Fragenkomplexe sind u.a.:

- Was ist Doping und was ist Dopingprävention?

- Wo finde ich Informationen zum Thema Doping und Dopingprävention?

- Was muss ich bei Arztbesuchen und bzgl. Medikamenten beachten und wo finde ich die Liste verbotener Wirkstoffe und Medikamente?

- Wieso können Nahrungsergänzungsmittel zu positiven Dopingproben führen und was ist die Köllner Liste?

- Wie laufen Dopingkontrollen ab und welche Rechte und Pflichten habe ich?

Proaktiv stelle ich gerne nachfolgend ein paar Informationen zum Thema Antidoping und angeschlossenen Themen zur Verfügung, mit denen sich jeder bei Interesse und Bedarf selbstständig einen ersten Überblick verschaffen kann. Persönlich verstehe ich die Aufgabe des KO Antidoping als beratend, präventive Position, die vornehmlich durch die Fragen und Interaktion durch die Sportler und Betreuer gestaltet werden kann. Somit biete ich hiermit jedem gerne meine Hilfe an, wenn es Fragen, Unsicherheiten oder Hilfebedarf zum Thema Doping und Dopingprävention gibt und ermutige jeden bei Bedarf auf mich zu zukommen und versichere, dass ich alle Anfragen vollkommen verschwiegen und diskret bearbeiten werde.

Erreichen könnt ihr mich wie folgt:

Tim Gutmann

Email: tim.gutmann@rsc-lueneburg.de

Telefon: 0176 22 61 49 67

Ich freue mich mit euch in Kontakt zu treten und durch eure Anfragen und Anforderungen das Angebot für diesen Bereich entsprechend anzubieten und aufbauen zu können.

Gemeinsam gegen Dopinghttp://www.gemeinsam-gegen-doping.de/

Tim Gutmann
28.07.2018

Sponsoren

Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    13.10.2018: Die nächste Präsidiumssitzung findet am 22.10. um 19:00 Uhr im Kasinobereich des NDR statt
  • CTF am Elbhang
    13.10.2018: Am 10.11. beginnt in Hamburg die CTF-Saison mit der 13. RG UNI-CTF. Startort ist die Sachsenwaldstraße in Aumühle
  • Gruner und Geisler siegen
    06.10.2018: Yannick Gruner (Harvestehude) gewinnt das Elite-Crossrennen in Espelkamp. Jannick Geisler (HRG) das STEVENS Cyclocross-Cup Rennen in Hamburg-Farmsen

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen