Rad-Bundesliga 2017

Generalprobe lässt hoffen

IMG-20170620-WA00011.jpg

Eine Woche vor der Deutschen Meisterschaft standen am Samstag und Sonntag die beiden Bergrennen in Auenstein-Ilsfeld an. Domenic Karrasch und Frederik Raßmann (beide RG Hamburg) konnten an beiden Renntagen respektable Platzierungen erkämpfen. Fast schon zu Ausscheidungsfahren mutierten die Rennen durch die Weinberge, vorbei an Chardonnay und Trollinger. Mit allen sechs Rennfahrern war das Bundesliga-Team Hamburg am Start. Ambitioniert aber eigentlich überfordert wurden viele Rennfahrer, denen die Überrundung drohte, aus dem Rennen genommen. Somit war eine Teamplatzierung (mind. 3 Rennfahrer im Ziel) auch für das Team Hamburg unmöglich. Dominiert wurden die Rennen von Vizeweltmeister Niklas Märkl vom Team Wipotec (Rheinland-Pfalz). Sein Heimatverein veranstaltet am kommenden Wochenende die Deutsche Meisterschaften für den Rennnachwuchs. Ergebnisse und Gesamtwertung unter: http://www.rad-bundesliga.net/junioren/gesamtwertung.html

Uwe Messerschmidt
20.06.2017

Sponsoren

Dello
Biehler Sportswear
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Mit der RG UNI ins Gelände
    11.02.2018: Am 18.02. startet die RG UNI Hamburg einer CTF ab Harburg (Start: Lange Striepen 51)), Grundschule An der Haake - Start ab 9:00 Uhr
  • Freestyle Meisterschaft
    09.02.2018: Hamburger Meisterschaft im Einrad: 17./18.02. Tangstedter Landstrasse 300 - 22417 Hamburg
  • LVM Strasse 2018
    05.02.2018: Die Landesmeisterschaften der Nordverbände sind für den 05. (EZF) und 06. Mai geplant - diese dann in Groß Grönau bzw. Rieps

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen