BMX-Bundesliga

Hamburger BMXer qualifizieren sich für die Europameisterschaft!

bmx_tom.jpg
Thomas Kurowski mit Sohn Paul Kurowski, sowie Marc Jäschke und Mike Voß von der RG Hamburg haben es geschafft, sich für die Europameisterschaft im dänischen Frederica zu qualifizieren! 

Für die Teilnahme mussten die Sportler nach dem 5./6. Lauf in der Bundesliga-Rangliste unter die ersten Acht gekommen sein und zwei internationale Rennen bestritten haben.
 
Trotz des schlechten Wetters in Weiterstadt konnten unsere Sportler ihre Punkte einfahren, um sich für die EM zu qualifizieren. 

Thomas Kurowski schied zwar am Samstag nach dem Halbfinale leider aus, hatte dafür am Sonntag aber mehr Glück und konnte sich in den Vorläufen 1,1,1, Halbfinale Platz 3 und im Finale Platz 5 sichern. 

Paul Kurowski hat am Samstag das Halbfinale erreicht, belegte dort dann den 6. Platz und schied leider aus. Für Sonntag dann einen super 4. Platz im Finallauf. 

Auch Mike Voß hatte am Samstag zunächst leider kein Glück. Er fuhr zwar in den Vorläufen und im Halbfinale die ersten Plätze ein. Im Finale war er dann vielleicht zu siegessicher und landete enttäuscht auf Platz 4. Doch am Sonntag wollte er sich das Treppchen nicht mehr nehmen lassen und schaffte wieder nach super Platzierungen in den Vorläufen mit dem 2. Platz den Sprung aufs Treppchen. 
bmx_mike.jpg
Marc Jäschke hat ein besonders schweres Los gezogen. In Weiterstadt müssen die Junioren die "Prosection" springen, was den Hamburger Fahrern schwer auf dem Magen lag. Im ersten Vorlauf lief die Prosection gut. Im zweiten und dritten Vorlauf von Marc gab es zwei Stürze. Damit war der Samstag gelaufen. Am Sonntag ließ er die Sprünge über die Prosection gleich aus. Marc schied nach den Vorläufen aus, konnte sich aber dennoch nach Punkten für Platz acht in der Bundesliga-Rangliste qualifizieren. 

Die Ergebnisse vom Wochenende
Name Klasse Ergebnis Sa/So. Rangliste nach Lauf Weiterstadt
Thomas Kurowski Cruiser Sen. II So. 5. Platz 6. Platz
Paul Kurowski U11 -- 6. Platz
Mike Voß U11 So. 2. Platz 1. Platz
Marc Jäschke Junioren -- 8. Platz
André Buck Junioren -- 7. Platz (leider kein EM-Vorlauf)
Ole Panzer 19-29 Sa./So. 1. Platz 1. Platz (leider kein EM-Vorlauf)
Susanne Voß
11.06.2009

Sponsoren

Bergamont

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen