12. Südpfalz-Tour in Roschbach

Hamburger Junior Radteam gegen internationale Konkurrenz erfolgreich

suedpfalz_2009.jpg
Auch in diesem Jahr nahm eine kleine Delegation Hamburger Nachwuchsfahrer den langen Weg in Südpfalz auf sich, um gemeinsam mit europäischen National-Teams, deutschen Landesverbandsmannschaften und Vereinsmannschaften bei der 12. Südpfalz-Tour im sportlichen Wettstreit ihr Bestes zu geben. 

Am gestrigen Sonntag konnte unser ’Junior’ Radteam Hamburg mit einem tollen 6. Platz in der Gesamt-Mannschaftswertung von 20 Teams (dabei auch die Dänische Nationalmannschaft) den Heimweg von mehr als 650 Kilometern zufrieden zurücklegen. Diese Leistung ist besonders lobenswert, gehörten doch drei unserer Fahrer (Paul Lindenau, RV Germania, Robin Habermann, RV Germania und Louis Rohde, RG Hamburg) dem jüngeren Jahrgang in dieser Altersklasse an. Leon Rohde, RG Hamburg komplettierte als 95er das Hamburger Team. 

Schon beim 5,7 km Einzelzeitfahren am Freitag fuhr die Team ein sehr gutes Resultat mit Platz 7 ein. Am Samstag, beim schweren 37 km Straßenrennen in den hügeligen Weinhängen rund um Roschbach erreichten die U15 Fahrer bei schwülen Witterungsbedingungen mit Platz 8 in der Tageswertung erneut ein gutes Ergebnis. Am Sonntag galt es dann den Platz zu verteidigen. Dies gelang mit Bravour und dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdrängten unserer „Youngsters“ sogar noch den LV Bayern vom 6. Rang in der Gesamtwertung. „Darauf können unsere Jungs wirklich stolz sein“, äußerte sich Mannschaftsleiter Lars Erdmann, RV Germania nach Ende der 3-Etappen-Rundfahrt äußerst zufrieden. 

Doch damit nicht genug. Zeigte sich Leon Rohde sowohl beim Einzelzeitfahren als auch auf der 1. Etappe mit jeweils Platz 5 bereits vorne im Feld, so krönte er seine tolle Rundfahrt-Leistung am Sonntag mit einem herausragenden Etappensieg. Gemeinsam mit dem dänischen Zeitfahrmeister Kenni Hansen setzte er sich am Ende der vierten von fünf zu fahrenden Runden mit einem Kraftakt vom 84-Fahrer umfassenden Feld ab. Innerhalb von einer Runde (a 6,5 Kilometer) vergrößerten die beiden ihren Vorsprung auf fast 1 Minute. Im Schlussspurt auf der fast 700 Meter langen, ansteigenden Zielgerade gewann Leon am Ende überlegen die 2. Etappe. 

Da der RG Hamburg Fahrer auch die Zwischensprints um Bonuspunkte für sich entschied, verbesserte er sich im Gesamtklassement auf den 2. Platz der 12. Südpfalz-Tour 2009.
Rona Rohde
07.07.2009

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Lehrgang Sportlicher Leiter
    03.10.2019: Am 19.10.19 findet in Hamburg ein Lehrgang zum Erwerb einer Sportlicher-Leiter-Lizenz, Schwerpunkt Straße/Cyclo-Cross statt.
    Näheres und Anmeldung
  • Präsidiums- und Verbandsratssitzung
    03.10.2019: Die nächste Präsidiums­- und Verbandsratssitzung findet am 28.10.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen