Ausklang der Saison

Hamburger Wanderfahrer: Abradeln 2007

wanderfahrer.jpg
Die Radsport-Saison 2007 der Wanderfahrer ist vor einer Woche, am Sonntag, beendet worden. Bei diesem letzten offiziellen Treffen in diesem Jahr herrschte wieder ’mal Bilderbuchwetter. Auch die Stimmung unter den Wanderfahrern – ob weiblichen oder männlichen Geschlechts - war sehr gut.

Wie schon seit vielen Jahren – es war wohl das zwanzigste Mal – wurde auf dem Parkplatz vor „Wiemerskamp“ von Siegrid Sandner zur Mittagszeit die von den Fahrern sehr geschätzte Erbsensuppe ausgegeben. Dafür sei ihr nochmals herzlich gedankt. Aber auch der von Teilnehmern mitgebrachte leckere Kuchen fand reichlich Abnehmer.

Das Wanderfahren ist in Hamburg derzeit leider eher rückläufig. Um so erfreulicher ist die Tatsache, dass sich an diesem Tage immerhin 32 Vereinsmitglieder und Gäste getroffen haben, um den schönen Tag in farbiger Landschaft zu genießen. An dieser Stelle sei daran erinnert, dass in früheren Jahren an diesem Saisonabschluss-Treffen schon mehr als 80 Mitglieder teilgenommen haben.

Nun wünsche ich allen Freunden schon jetzt ein gutes „Überwintern“ - und dann einen guten Start in die neue Saison 2008, die möglichst unfallfrei verlaufen möge.
Inge Jabs[br]Radwanderfachwartin
22.10.2007

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: ACHTUNG: Die nächste Präsidiums­sit­zung am 23.03.2020 beim NDR wird hiermit ABGESAGT!

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen