RTF-Terminkalender 2012

Hammaburger Deichtour

110911_1_ST_Pauli_Seentour_0067.jpg
Als Anreiz, regelmäßig aufs Rad zu steigen, gibt es den RTF-Punkt. Die Punktewertung geht über das ganze Jahr, im Sommer benutzt man das Rennrad und im Winter gibt es CTF-Touren für MTB oder Crossrad durchs Gelände. Für alle Touren, die im RTF-Kalender stehen, gibt es Punkte. Es handelt sich dabei um organisierte Veranstaltungen am Wochenende mit Wegweisung und Betreuung. Und dann gibt es noch die permanenten Radtouren, die man nach eigener Terminwahl fährt. Auch diese finden sich im gerade erschienen Terminkalender. Fast alle.

Die Deichtour des SC Hammaburg, Start an der Star Tankstelle in der Nähe der Tatenberger Schleuse, hat es irgendwie nicht in den Kalender geschafft. Sie wird aber trotzdem angeboten und wird auch nach den Regeln gefahren. Man holt sich an der Tankstelle einen Kontrollzettel, fährt gut siebzig Kilometer durch die Vier-und Marschlande und bekommt am Schluss auch seine 2 RTF-Punkte. Mindestens für den Hamburger RVH werden diese Punkte auch anerkannt. Und im nächsten Jahr schafft es die Deichtour auch wieder in den offiziellen Breitensportkalender.

Der RTF-Terminkalender für die kommende Rennradsaison ist übrigens gerade erst vom BDR online gegangen. Das gedruckte Exemplar wird es wohl bei den nächsten Vereinsversammlungen geben. Der Frühling kommt schneller als man denkt.

SC Hammaburg
BDR Breitensporkalender
Burkhard Sielaff
10.02.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: Die nächste Präsidiums­sit­zung findet am 30.03.2020 beim NDR um 19:00 Uhr im Raum 7 Kantinenbereich statt.
  • Jahreshauptversammlung
    10.02.2020: Die Jahreshauptver­samm­lung vom RVH findet am 22.02.2020 um 15:00 Uhr beim NDR statt. Näheres im Einladungspaket (ergänzt 15.02.2020).

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen