BMX Nordcup Endlauf in Hamburg

Im wahrsten Sinne des Wortes "ins Wasser gefallen"

bmx_Team-Hamburg-2.jpg
Trotz des schlechten Wetters trafen pünktlich am Sonntag über 100 Fahrer ein.

Um ca. 10.15 Uhr kurze Lagebesprechung. Wir als Veranstalter haben mit den Verantwortlichen aus den Nordvereinen beschlossen, dass Rennen abzusagen. Die Bahn hätte mit dem Belag und dem lehmhaltigen Boden dem schlechten Wetter nicht stand gehalten und bereits nach dem eigentlichen Training wäre die Bahn nicht mehr befahrbar gewesen.

Wir haben mit dem kostenlosen Einschreiben begonnen, damit die Siegerehrung für die Gesamtwertung stattfinden konnte. Das letzte Rennen wurde also bei Anwesenheit mit gewertet, nur ohne Punkte.
bmx_Team-Hamburg-1.jpg
Wir haben diesmal auf die genaue Umsetzung der Regularien verzichtet und die Fahrer/innen wurden ohne Rennkleidung geehrt, nass waren wir eh alle schon.

In der Teamwertung belegte Team Hamburg, mit Sean Saider, Philipp Gebhard, Paul Kurowski und Mike Voß den 1. Platz. In diesem Sinne – es war eine tolle Nordcup Saison.

Nun freuen sich ein paar Fahrer auf die DM revance in Ellum, Dänemark und auf das Night Race in Bispingen.

Schöne Ferien und ein dickes Danke an alle Helfer wir haben ein tolles Team
Susanne Voß
30.09.2010

Sponsoren

Bergamont

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen