RTF Kaffeeklatsch am 28.01.2012

Jahresauszeichnungen abholen

110115_HH_Kaffeeklatsch_Klotz.jpg
Die RTF – Saison war 2011 eher durchwachsen. Es ging gut los, mit 4 stelligen Teilnehmerzahlen bei den Veranstaltungen der Harburger RG und des RV Endspurt im April. Die Blankeneser RTF musste abgesagt werden und die RTF der RG Uni hatte wetterbedingt nur etwa 100 Teilnehmer. Ganz so schlimm traf es Germania und die RG Hamburg nicht. Aber richtig gut, wäre anders gewesen. Zum Saisonausklang gab es dann eine gelungene Premiere des FC St. Pauli als RTF-Veranstalter.

Auch organisatorisch geht es ein wenig holperig zu. Susanne als Nachfolgerin für Rolf gewählt, trat zurück. Peter Prautzsch hat die Aufgabe zunächst kommissarisch übernommen. Aber wie geht es weiter? Genug Gesprächsstoff für einen Kaffeeklatsch, den RTF-Kaffeeklatsch. Und die RTF-Jahresauszeichnungen wollen natürlich auch abgeholt werden. Peter hat für den 28.01.2012, um 15:00 Uhr beim NDR geladen. Jeder müsste eine schriftliche Einladung bekommen haben. Aber eine Anmeldung (peterprautzsch(at)gmx.de) ist erforderlich. Nicht das der Kuchen knapp wird.

Burkhard Sielaff
09.01.2012

Sponsoren

Bergamont

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen