Cyclocross im Dezember

Klassisch, bewährt und Neu

rg-hamburg-kurs.jpg

Foto: RG Hamburg

Das Crossrennen der RG UNI Hamburg (Nikolauscross am Butterberg) am 02.12. bietet den in Zeven gekürten norddeutschen Landesmeistern- und Landesmeisterinnen die erste Gelegenheit, mit neu gewonnenen Meisterehren an den Start zu gehen. Der Renntag im Elmshorner Stadtwald, welcher zur erfolgreichen STEVENS Cyclocross-Cup Serie zählt, hält ebenfalls für alle ambitionierten und interessierten Hobbycrosser Startmöglichkeiten vor. Weitere Informationen und das Anmeldungsprozedere sind unter http://www.cyclocross-nord.de/melden.php einzusehen. Die RG Hamburg wartet in diesem Winter mit einem neuen Rennen im Gelände auf. Gefahren wird dabei rund um den vereinseigenen BMX Race-Track (Neusurenland, Hamburg-Farmsen). Am 09.12. bietet sch hier eine der noch wenigen Gelegenheiten, den zuschauerfreundlichen (Winter-) Radsport inmitten der Metropole zu präsentieren. Weitere Informationen unter http://www.rg-hamburg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1300:trackcross2017&catid=3:race&Itemid=27 - die Voranmeldung für die Rennen ist noch bis zum 03.12. möglich. 

151226_1325_Weihnachtscross_0918.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Bereits zum 30. Mal findet am 26.12. in Hamburg-Harburg der Weihnschtscross der Harburger RG statt. Traditionell versammeln sich zum "Festtag des Crosssports" starke Fahrer- und Fahrerinnen aus dem ganzen Bundesgebiet. Ehemals in der Harburger Haarke beheimatet, ist der Austragungsort nun der Appelbütteler Forst in Rosengarten (Appelbütteler Strasse/Ehestorfer Weg). Der vorletzte Lauf zur diesjährigen STEVENS Cyclocross-Cup Serie kann bereits die eine oder andere Vorentscheidung auf die Endabrechnung vorwegnehmen. Letztjährig konnte nur der Dänische MTB-Spezialist Sebastian Fini den Heimsieg von Jannick Geisler verhindern. Auch in dieser Saison sollte der Gesamtsieg nur über den Harburger vom STEVENS Racing-Team führen. Weitere Informationen zum Cyclocross-Klassiker sind unter http://www.cyclocross-nord.de/radsport.php zu finden. 

Joerg Steffens
18.11.2017

Sponsoren

Dello
Biehler Sportswear
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Max Lindenau gewinnt
    09.12.2017: Max Lindenau (RV Germania) siegt beim RG Hamburg Crossrennen rund um den BMX Race-Track - vor Felix Holst (Kattenberg) und Lars Kneller (FC St.Pauli Radsport)
  • Alle Jahre wieder - Weihnachtscross
    06.12.2017: Ab sofort kann für das traditionelle Weihnachts-Crossrennen der Harburger RG am 26.12. gemeldet werden - unter www.cyclocross-nord.de
  • Kaffee, Kuchen & Kilometer
    01.12.2017: Vormerken: Der Hamburger RTF/CTF Kaffeeklatsch 2018 findet am 04.02. beim NDR statt. Um eine Anmeldung wird gebeten (Mail:michael.scheibe(at)radsport-hh.de)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen