RTF Start

Klassischer Start in die Saison

160410_0803_Harburg_RTF_0121.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Klassisch und Tradition bedeuten aber nicht, dass so eine Veranstaltung nicht ständig angepasst werden muss. In diesem Jahr gab es einen neuen Startort. An der Schule wird gebaut und deshalb musste es in diesem Jahr die „Arena Süderelbe“ sein. Das erfordert dann auch Anpassungen bei der Streckenführung.

160410_0842_Harburg_RTF_0270.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Klassisch war aber schon wieder das Abbiegen vom Ehestorfer Heuweg. Danach zeigt sich, wer schon für einen Radtrainingsurlaub auf Mallorca war oder erst gerade sein Rad aus dem Keller geholt hat. „Harburger Berge“ heißt das Trennungskriterium. Aber jeder wie er mag. Die Kontrollstellen in Buchholz und Grauen war gut genug ausgestattet. Es reichte für alle. Auf dem Rückweg durch das alte Land war alles wieder flach und mittags kam dann auch die Sonne raus.

Die nächste RTF veranstaltet der RV Endspurt Hamburg am 24.April. Auch da musste relativ kurzfristig der Startort gewechselt werden. Siehe: http://endspurt-hamburg.de/node/2377

Weitere Fotos: https://goo.gl/photos/yaRsSSziRCUUheWw9

Burkhard Sielaff
11.04.2016

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    09.11.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 25.11.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen