RG Uni Hamburg

Knapp 1000 Teilnehmer bei der 5. Alma Mater RTF

Die 5. Auflage der Alma Mater am 17. August 2008 fand bei idealem Wetter statt und lockte rund 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.

Viele von ihnen haben sich den landschaftlich schönen und für hiesige Verhältnisse mit vielen Höhenmetern gesegneten Kurs (800 waren es sicherlich auf der 120-km-Strecke) sicher auch als Vorbereitung auf die nahenden VattenfallCyclassics gewählt. Die Organisatoren freuten sich über viele positive Rückmeldungen, die sie am Ziel von den Teilnehmern erfuhren.
 
Die RG Uni Hamburg entschuldigte sich für Unannehmlichkeiten, die im Start/Ziel-Bereich durch die kurzfristige Einrichtung einer Baustelle ohne Vorankündigung entstanden; der Verein bedauert auch Engpässe bei Toiletten und Duschen.

Die ersten Gruppen wurden bereits um 8:50 Uhr auf die Strecke geschickt. Die dem Veranstalter bekannt gewordenen Stürze oder Zusammenstöße scheinen glücklicherweise ohne schwerwiegende Folgen verlaufen zu sein.  Lob und Anerkennung gebührt Rolf Graubner und seiner Helfertruppe, die mit großem Einsatz die logistischen Probleme unserer bisher größten Veranstaltung gemeistert haben.
 
Wolfgang Scobel
 
Weitere Informationen
http://www.radsport-hh.de/cms/index.php?id=38,0,0,1,0,0
http://www.helmuts-fahrrad-seiten.de/

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: ACHTUNG: Die nächste Präsidiums­sit­zung am 23.03.2020 beim NDR wird hiermit ABGESAGT!

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen