DM Bahnradsport Dudenhofen

Metz wieder Meisterhaft

metz-dm-18.JPG

Foto: Rona Rohde

Auch wenn nur einer, „unserer“ neuen Deutschen Meister, im Trikot der RG Hamburg am Start stand. So dürfen wir zu Recht stolz sein, auf gleich vier Eigengewächse der RG Hamburg, die am Wochenende im rheinland-pfälzischen Dudenhofen Gold-Medaillen und Meistertrikots ergatterten, .
Fangen wir mit dem Jüngsten an. Jugend-Nationalfahrer Benet Metz beeindruckte die zahlreichen begeisterten Zuschauer sowie die gesamte bundesdeutsche Trainer- und Sportlerelite mit seinem souveränen Titelgewinn in der 2000-Meter Einerverfolgung. Im nächsten Jahr wird er im Meistertrikot bei der Titelverteidigung im Berliner Velodrom am Start stehen. Auch Leon Rohde (Heizomat-Rad-Net) holte sich einst als Junior den Titel in der Einerverfolgung sowie im Omnium. Ein Jahr später,  als 18jähriger, war er bereits Deutscher Meister im Punktefahren der Eliteklasse. 2018 kam nun in Dudenhofen ein weiterer Titel hinzu. Deutscher Meister im Scratch der Männer. Sein Teamkollege und frisch gebackene U23-Zeitfahrmeister, Jasper Frahm, erfuhr sich mit dem Heizomat-Rad-Net Vierer seinen zweiten Meistertitel der Saison. Wahnsinn, Jasper! Luca Rohde, im letzten Jahr noch Deutscher Meister im Jugend-Omnium, startete im Thüringer Junioren-Express durch. Souverän sicherte sich der 16-jähre mit seinen Gold-Vierer seinen ersten Titel in der Juniorenklasse. Sein Start war bis zuletzt unklar, da Luca eine Woche vor den Titelkämpfen, auf der Erfurter Radrennbahn schwer stürzte und mit diversen Blessuren einige Tage im Krankenhaus verbrachte. Mit Katharina (Kiki) Albers, erkämpfte sich ein weiteres RG Hamburg Talent, im Trikot Ihrer Bundesligamannschaft, Team Marcello/RaiKo/LV Baden, ebenfalls in der Mannschaftsverfolgung, eine tolle Bronze-Medaille. Mit Platz 4 im Sprint, sowie jeweils Platz 5 im Keirin und 500-Meter Zeitfahren, konnte sie weitere tolle Platzierungen einfahren.

Text: Rona Rohde (http://www.rg-hamburg.de/2018/07/19/4-meistertitel-bei-der-bahn-dm/)

Joerg Steffens
13.07.2018

Sponsoren

Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    13.10.2018: Die nächste Präsidiumssitzung findet am 22.10. um 19:00 Uhr im Kasinobereich des NDR statt
  • CTF am Elbhang
    13.10.2018: Am 10.11. beginnt in Hamburg die CTF-Saison mit der 13. RG UNI-CTF. Startort ist die Sachsenwaldstraße in Aumühle
  • Gruner und Geisler siegen
    06.10.2018: Yannick Gruner (Harvestehude) gewinnt das Elite-Crossrennen in Espelkamp. Jannick Geisler (HRG) das STEVENS Cyclocross-Cup Rennen in Hamburg-Farmsen

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen