Einradfahren

Musical auf über 100 Einrädern an der GS Am Heidberg

IMG_1690.JPG
Nach halbjähriger Renovierungsphase nach dem Brandanschlag wurde zur Wiedereröffnung die Sporthalle an der Gesamtschule Am Heidberg mit einem professionellen Musical auf Einrädern eingeweiht.

Mit viel Engagement stellte die Sportklasse 8d mit Hilfe der Sportklassen der Jahrgänge fünf bis neun und den schuleigenen Einradkursen der Grundschule das Musical „Der kleine Tag“ auf die Beine. Seit April 2009 wurden fleißig Rollen verteilt, Einradküren geübt, Texte geschrieben, Kostüme genäht, Kulissen gemalt und schließlich geprobt. Am 31 März war es dann endlich so weit und die Sporthalle wurde ins Weltall verwandelt.

Das Musical „Der kleine Tag“ von Rolf Zuckowski handelt von Tagen (Sternen), die im Lichtreich leben und nur einmal zur Erde reisen dürfen. Dort lebt auch der Kleine Tag, der am 23 April zur Erde reisen darf und schon sehnsüchtig darauf wartet. Unten auf der Erde erlebt er alltägliche Dinge und die Tage oben im Lichtreich verspotten ihn dafür, dass er kein wichtiger Tag geworden ist. Doch ein Jahr später wird er zum friedlichsten Tag aller Zeiten gekürt, weil an seinem Tag kein einziges Verbrechen passiert ist. Mit einer spektakulären Kulisse, schönen Einradküren, tollen Kostümen und vielen Lichteffekten begeisterte das Musical, am 31 März und am 1. April insgesamt viermal, das Publikum. Auch Rolf Zuckowski ließ es sich nicht nehmen und besuchte die Premiere des kleinen Tages. Auch er war angetan von den tollen Kulissen, der Schauspielleistung und den verschiedenen Einradküren der Schülerinnen und Schülern.

Das Aufführen von Einrad-Musicals hat an der Gesamtschule Am Heidberg schon Tradition: Nach „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ wurde im letzen Jahr „Der König der Löwen“ präsentiert. Auch in diesem Jahr dürfen wir auf ein weiteres Weihnachtsmusical gespannt sein.
IMG_1268.JPG
IMG_1360.JPG
IMG_1561.JPG
IMG_1925.JPG
Maren Schindeler-Grove
20.04.2010

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    09.11.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 25.11.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen