Einradfahren: Überaus aktiv

November: Skill-Level-Prüfung erfolgreich

einrad_640.jpg

Am 17. November 2007 waren über 100 Mädchen und Jungen sowie einige Eltern nach Hamburg Langenhorn angereist, um zu zeigen, was sie im technischen Bereich im Einradfahren gelernt haben.
Koordinatorin war wiederum Maren Schindeler-Grove.
Die Skill-Level-Stufen würden überprüft und abgenommen. Geprüft wurden die Level 1 -6. Eins und zwei sind im Breiten- und Freizeitsport angesiedelt und stellen die Einstiegslevel dar. Ab Skill-Level Stufe drei kann man schon vom erhöhten Leistungsbereich sprechen. Das Erreichen dieser Skill-Level –Stufe ist auch die Voraussetzung zur Teilnahme am Deutschland-Cup im Einradfahren.

Die meisten Teilnehmer ließen sich in Stufe 1 und 2 prüfen, aber auch den Level 3 erreichen bereits 15 Kinder aus Hamburg.

Die Levelstufe 5 meistern bisher immerhin fünf Kinder aus Hamburg. Levelstufe 6 wurde in diesem Jahr erstmalig von einer Fahrerin von den Einradkids Hamburg, von Annika Göhrmann Jahrgang 1995, erreicht.

Übungsleiterfortbildung erfolgreich durchgeführt

22 Übungsleiter, weiblichen und männlichen Geschlechts, sowie Lehrkräfte aus Hamburg und Norddeutschland waren am Samstag, den 17.11.2007 und Sonntag, den 18.11.2007 zu einer Fortbildung des Radsportverbandes Hamburg angetreten.
Unter der Leitung der Fachwartin fürs Einradfahren, Maren Schindeler-Grove,
ging es in diesem Jahr um eine Weiterbildung zu den Themenbereichen
Skill-Level-Stufen und
Jury-Wertungsrichtlinien.

Alle Teilnehmer, weiblich oder männlich, absolvierten diese Ausbildung mit Bravour, so dass bereits auf 22 Übungsleiter und Lehrer im Bereich Einradfahren zurückgegriffen werden kann und weiteren Wettkämpfen in Hamburg für das Jahr 2008 nichts mehr im Wege steht.

einrad_alle_640.jpg
Erste Kaderschulung im Einradfahren erfolgreich

Am 17./18.11.2007 fanden die ersten beiden Kaderschulungen im Bereich Einradfahren in Hamburg statt. Nachdem die Fachwartin fürs Einradfahren in Hamburg, Maren Schindeler-Grove, die Kinder für den Landeskader berufen hatte, konnte diese Gruppe ein erstes Wochenende miteinander trainieren. Der Landeskader setzt sich aus den ausgewählten Talenten des Altersklassen U13 bis U17 zusammen.

Folgende Mädchen sind in diesem Jahr berufen:
U13:
Kim-Laura Parchent Jg. 97
Jelena Marxen Jg. 97
Isabell Haase Jg. 96
Nele Willroth Jg. 96

U 15:
Annika Göhrmann Jg. 95
Cathleen Lühmann Jg. 95
Lena Buck Jg. 95
Maria Ravelin Jg. 95
Schellenberg Regina Jg. 94
Von Appen Janina Jg. 94
Hannah Madsen Jg. 94
Dailin Stenholm Jg. 94

U17:
Annika Trechter Jg. 93
Anne Pötschokat Jg. 93


Nachrückliste:
U13:
Manon Kessler Jg. 96
U15:
Jessica Heydolph Jg. 95
Svenja Roeder Jg. 95
Mandy Palitza Jg. 94

Zurzeit handelt es sich noch ausschließlich um Fahrerinnen vom SC Alstertal Langenhorn.

Die Schwerpunkte der Schulung lagen am Samstag bei den Verbesserungen der Einzeltechniken und dem Einzelküraufbau. Am Sonntag wurde der Schwerpunkt auf die Paarkür-Schulung gelegt.

Die Mädchen sind nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Wochenende mit vielen neuen Eindrücken und Ideen nach Hause gefahren. Die weiblichen und männlichen Sportler hoffen, einen Kreis von Fahrern aus diesem Kader für die Weltmeisterschaft im kommenden Jahr entsprechend vorbereiten zu können. Die Weltmeisterschaft im Einradfahren findet übrigens in Dänemark statt.
MSz
26.11.2007

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    09.11.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 25.11.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen