Ostern

Rad-Jugend der RG Hamburg erfolgreich.

AIMG_0618Acottbus_.jpg
Die Ostertage waren für zwei junge Sportler der Radsport-Gemeinschaft Hamburg äußerst erfolgreich, denn beim Radklassiker „Radrennen Cottbus – Görlitz – Cottbus“ erreichten die Fahrer der RGH sehr gute Platzierungen.

So belegte Michelle Klawonn in ihrer Klasse - weiblich U15 - in einem stark besetzten Feld, einen hervorragenden zweiten Platz in einem Kriterium-Rennen. Hier wurden nach jeder 2. Runde Punkte vergeben und da reichten ihr 7 Punkte. Die Siegerin Lisa-Marie Lucask aus Brandenburg erzielte 14 Punkte und gewann das Rennen damit souverän.

Noch erfolgreicher präsentierte sich ihr RGH-Mannschaftskamerad Jan Konert. Das Rennen der Altersklasse Jugend U17 ging über 56 Kilometer. Etwa 7 km vor dem Ziel konnte Jan Konert sich mit dem Cottbuser John-Andre Kämna vom Hauptfeld lösen und hielten trotz einer Aufholjagd des Feldes ihren Vorsprung. Im Zielsprint besiegte Jan seinen Mitausreißer und durfte zu seinem ersten großen Erfolg jubeln. Erst 20 Sekunden später folgte das Hauptfeld, den Sprint um Platz 3 gewann Daniel Zollstab aus Chemnitz.

„Hier haben sich jetzt die harten Kilometer aus der Winterarbeit bereits ausgezahlt“, so der glückliche Trainer der RGH – gleichzeitig Verbandstrainer des Radsportverband Hamburg (RVH) - Michael Gaumnitz.

Für Rückfragen:

Radsport-Gemeinschaft Hamburg von 1893 e.V.
Pressesprecher
Uwe Marquardt
20251 Hamburg, Falkenried 42
Tel. 040-83 98 149-0, mobil 0174-931 5665
email: agentur@uwe-marquardt.de

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Nachwuchstraining
    21.04.2022: Jetzt die aktualisierten Trainingstermine für den Nachwuchs downloaden

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen