Rad-WM-Kurs in Stuttgart

Radfahren auf der WM-Strecke - auch für Jedermann aus Hamburg

Nur noch einige Monate gehen in’s Land - dann erleben wir die Rad-Weltmeisterschaften Straße in Deutschland. Vorher schon können auch Sie die WM-Strecke unter die Räder nehmen. Gut trainiert sollte man allerdings schon sein - die Strecke ist sehr anspruchsvoll.

Vom 26. bis zum 30. September schaut die Rad-Welt auf die Haupstadt von Baden-Württemberg, auf Stuttgart. Was viele Radsportler noch nicht wissen: Sie können als engagierter Radsportler noch vor dem September die recht anspruchsvolle WM-Strecke auf abgesperrten Straßen auch selbst erproben, und zwar unmittelbar vor den Deutschen Meisterschaften der U 23 Herren - am 3. Juni 2007. Bei dieser DM geht es über neun Runden (171,9 km) und stolze 3651,3 Höhenmeter. Informationen dazu bekommen Sie grundsätzlich unter http://www.rad-net.de - unter dem Link "WM in Stuttgart" oder unter der Telefonnummer des BDR: 069 967 800 - 0.

So könnten sich sich also in Stuttgart die Träume von so manchem Hobby-Radler erfüllen - auch aus Hamburger Vereinen. Bei der WM-Velotour kann einer der schwersten WM-Kurse der letzten Jahre von Hobby-Radlern unter Rennbedingungen auf Herz und Nieren geprüft werden. Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft U 23 wird der Original-WM-Kurs gesperrt und auf seine WM-Tauglichkeit geprüft. Für die Teilnehmer an der WM-Velotour stehen dann ein Rennen über 76,4 km (vier Runden) oder, für weniger Geübte, ein Rennen über drei Runden und damit 57,3 km zur Auswahl.

Neben Einzelstartern können auch Teams zur WM-Velotour antreten. Für die Teamwertung sind mindestens drei Fahrer auf einer Distanz erforderlich. Gewertet werden pro Team die drei schnellsten Einzelzeiten.

Nach den sportlichen Anstrengungen im Rahmen der VeloTour - währenddessen läuft die DM U 23 - kann man sich auch entspannen: auf einer extra organisierten, großen "Nudel-Party".

Detailinformationen und Anmeldung ab sofort unter http://www.wm-velotour.de/
Manfred Schwarz
12.03.2007

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    28.08.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 30.09.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.
  • Neuer (Mini-)Brevet in Kiel
    21.08.2019: Der Radclub Kiel veranstaltet seinen ersten (Mini-)Brevet am 14.09. in Kiel. Infos hier: www.radclub-kiel.de
  • Radrennbahn
    08.08.2019: Am 23.08. ist ab 18 Uhr auf der Radrennbahn in Stellingen kein Training möglich.
  • SUICYCLE Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Endspurt! Die beiden letzten Termine 2019: 28.8. und 11.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen