Juni Auslosung

Radsport Kalender 2017

IMG_7709.jpg

Stephan Raßmann liebt Räder. Eigentlich kam er vor 25 Jahren von Franken nach Hamburg, um Medizintechnik zu studieren, dann aber setzte sich die Liebe zum Radsport durch. „Die beste Entscheidung“, wie er er seit 22 Jahren jeden Tag findet. In seinem Bike Store Bergedorf findet man nicht nur stets die neuesten Modelle von Giant und Scott, sondern auch jede Menge andere Radsport-Produkte. Das Schönste für Stephan: Seine Liebe zum Radsport hat er weitergegeben. Sohn Frederik fährt im Hamburg-Trikot in der U19-Bundesliga. Und das sehr erfolgreich: Gerade hat Frederik für das von Opel Dello gesponserte Team einen Spitzenplatz erreicht: In Karbach kam er – als Jungjahr – mit den stärksten Fahrern auf Platz 16 ins Ziel. Für die Radsportjugend spendet Stephan Raßman einen Giant SLR1 Laufradsatz im Wert von 499 Euro. Und gewonnen hat ihn der oder die Besitzer/in des Kalenders mit der Nummer 79! - wer sich angesprochen fühlt: Bitt melden per Mail an: alexander.boeker@radsport-hamburg.de

Alexander Böker
07.06.2017

Sponsoren

Star
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • RTF-Zeit in Hamburg
    24.06.2017: Am 16.07. ist die RG UNI ab Hamburg-Harburg (TUHH, Denickestrasse) Gastgeber für alle Punktesammler - zum 14. Mal startet die "Alma Marter"- RTF
  • Sieg in Kiel
    18.06.2017: LUCAS CARSTENSEN (HRG/Team Embrace The World Cycling) gewinnt das 69. Kieler-Woche Radrennen in der A/B-Elite vor Leon Rohde (Sunweb DT)
  • Weiter erfolgreich
    17.06.2017: In Flintbek siegte LUCAS CARSTENSEN (HRG/Team Embrace The World Cycling) vor Max Lindenau (RV Germania/Stevens Racing Team)
  • Präsidiumssitzung
    12.06.2017: Die nächste Präsidiumssitzung findet am
    26.06.2017 um 19:00 beim NDR Raum K7
    statt

U19-Bundesliga News

Nachrichten von der U19-Bundesliga weiter

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen