27.03.12 / 18:00 Uhr Vorträge

Radsport und Straßenverkehr

Polizei_bei_Sixt_29Sep07_008.jpg
Bei der Werbung des Autovermieters, waren ausnahmsweise nicht die Radfahrer gemeint, sondern die europäischen Ordnungshüter. Hilfreiche Verhaltenstipps schaffen Verständigungsschwierigkeiten aus der Welt und führen zu neuen Freundschaften. Sowas brauchen wir als Radfahrer auch. Wie kommt man mit Autofahrern, Fußgängern und auch der Polizei, auf charmante Art und Weise zurecht?

So genau weiß der Radsportverband Hamburg es auch nicht. Aber wie wollen darüber nachdenken und das Thema angehen. Dazu wird uns Wolfgang Scobel, der sich als Beauftragter für den RVH mit Verkehrsthemen beschäftigt, zunächst auf den neuesten Stand bringen. Sein Referat hat das Thema : „Novellierung der StVO und Ampelanlagen: Was ändert sich?". Burkhard Sielaff, zuständig für die Kommunikation und erfahrener Veranstalter von Radtourenfahrten, wird zum Thema „Radsport im Straßenverkehr“ sprechen. Damit sind insbesondere die RTF’s gemeint.

Die Vorträge finden am 27.03.2012 / 18:00 Uhr in den Räumen des NDRs (Hugh Green Weg in Hamburg Lokstedt) statt. Der Termin ist auch offen für Nichtmitglieder, um Voranmeldung per E-Mail an Burkhard.Sielaff(at)radsport-hh.de wird gebeten.
Burkhard Sielaff
09.02.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    09.11.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 25.11.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen