26./27.Oktober Aktion in Nortorf

Radsportler helfen

Der bekannte Schauspieler Uwe Rohde und der in Radsportkreisen mindestens so bekannte Bernd Schmidt haben sich eine Aktion für Hans-Jörg Tegen ausgedacht. Hans-Jörg hat Leukämie und benötigt dringend einen Stammstellenspender. Bernd Schmidt schreibt dazu:  

Der Nortorfer Radsportler Hans-Jörg Tegen hat Leukämie und benötigt dringend einen Stammzellenspender. Dazu hat sich eine Initiativgruppe gegründet, der einige Radsportfreunde der RSG Mittelpunkt angehören. Ziel ist es, mit einer groß angelegten DKMS-Registrierungsaktion am 27. Oktober, einen geeigneten Stammzellenspender für Hans-Jörg zu finden. Und zur Finanzierung der ganzen Aktion, jede Typisierung kostet die DKMS 50 Euro, haben sich die Nortorfer auch einiges einfallen lassen. Unter anderem eine Fahrrad-Auktion und ein „1.000m-Zeitfahren“.

Einige Radsportler aus dem ganzen Land haben sich schon angekündigt und wir hoffen, dass noch zahlreiche dazu kommen. Wer zwischen 18 und 55 Jahre alt und gesund ist, der kann helfen. Mit einem kleinen Pieks werden 5 Milliliter Blut abgenommen und von der DKMS typisiert. Stimmen die Merkmale mit denen von Hans-Jörg oder einem anderen Betroffenen überein, kommt eine Stammzellentransplantation in Frage. Die Registrierungsaktion findet am 27. Oktober zwischen 10.00 und 16.00 Uhr in Nortorf in der Mehrzweckhalle an der Bargstedter Straße statt.

Zur Finanzierung der Aktion steigt bereits am Freitag (26. Oktober) ein Benefiz-Rock-Konzert in Nortorf. Für Radsportler ganz besonders interessant sind aber eine Rennrad-Versteigerung und das 1.000-m-Zeitfahren. Schirmherr Uwe Rohde, bekannter Schauspieler und Radsportkollege, hat ein Retro-Rennrad aus seiner Sammlung gestiftet, damit es versteigert werden kann. Das Rennrad von Cilo Swiss ist aus dem Jahre 1986 und wurde von Uwe persönlich gefahren. Im letzten Jahr wurde es aufwändig restauriert und sieht aus wie neu. Ein echtes Sahnestück. Dafür müssen mindestens 300 Euro aufgerufen werden, allein schon aus dem sozialen Aspekt.

Zum Aktionstag haben die Nortorfer ein 1.000-m-Zeitfahren geplant – natürlich auf einer Rolle. Für 2 Euro, kommt in die Spendenkasse, kann man den Rekord jagen oder ihn einfach aufstellen. Der Sieger wird einen kleinen Preis erhalten.

www.gemeinsam-fuer-hans-joerg.de
www.facebook.com/GemeinsamFuerHansJoerg

 

 
21.10.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: ACHTUNG: Die nächste Präsidiums­sit­zung am 23.03.2020 beim NDR wird hiermit ABGESAGT!

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen