Manfred Schwarz

Seit Februar 2006 RVH-Vorsitzender

manfred_schwarz.jpg
Dr. Manfred Schwarz ist seit Februar 2006 1. Vorsitzender des Radsport-Verbandes Hamburg (RVH). Eine erste „große“ Amthandlung hatte er beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wahrzunehmen. Am 31.3. und 1. 4.2006 hat nämlich die Hauptausschusssitzung des BDR in Frankfurt stattgefunden. Als Geschäftsführerin des RVH hatte ich Gelegenheit, ihn zu begleiten.

Zur Beginn der Mammutsitzungen (allein am Freitag fand eine Arbeitssitzung bis ca. 24 Uhr statt) wurde ein Brief von Hellmuth Wulff – bis zum 25. 2.2006 RVH-Landesvorsitzender und „Urgestein des Hamburger Radsports – verlesen. In diesem Schreiben hat sich Helmuth beim BDR für die ihm erwiesene Unterstützung bedankt; gleichzeitig hat er das BDR-Präsidium und die BDR-Landesvorsitzenden gebeten, den neuen Landesvorsitzenden in Hamburg zu unterstützen – Manfred Schwarz verdiene das Vertrauen des BDR.

Das BDR-Präsidium und die Landesvorsitzenden lobten ausdrücklich die gelungene DM-Bahn im letzten Jahr auf der Stellinger Rennbahn und die erfolgreiche DM-Cross-Veranstaltung am 7. und 8. Januar dieses Jahres in Harburg. Manfred Schwarz hat im Rahmen der zahlreichen (inoffiziellen) Gespräche hinsichtlich der Cross-Veranstaltung auf das wichtige Sponsoring des Unternehmens „Stevens“ und die aktive Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer vor allem aus den Hamburger Radsportvereinen hingewiesen. Manfred Schwarz dankte an dieser Stelle Karl-Heinz Knabenreich – stellvertretend für alle Organisatoren und Helfer.

Da die Hauptausschusssitzung des BDR auch ein Treffen der "Landesfürsten" war (so werden in Frankfurt die BDR-Landesvorsitzenden genannt), haben wir aus Hamburg die Gelegenheit wahrgenommen, den Landesverbänden die Pokale der DM-Cross vom 7. und 8. Januar 2006 zu überreichen, mit der Bitte um Weitergabe an die namentlich aufgeführten und verdienten Sportler. Alle 18 Pokale – die Manfred und ich per Bahn mit nach Hessen genommen hatten - wurden von den jeweils zuständigen Landesvorsitzenden mit dem Versprechen in Empfang genommen, sie an die jeweiligen Adressaten in den einzelnen Bundesländern weiterzugeben.

Auf der Hauptausschusssitzung wurde auch über  Hamburger Vattenfall Cyclassics (30.7.2006) – in Verbindung mit den Jedermann-Rennen und den Vattenfall Young Cyclassics (u. a. Vier-Etappen-Rennen an drei Tagen) – gesprochen. Die Offiziellen waren sich einig: Diese Kombination von Großveranstaltungen sei einzigartig in Deutschland – und als vorbildlich anzusehen.

Und: Für die DM-Senioren (ab 41, 51 und 61 Jahren) im niedersächsischen Hanstedt (18.6.2006) wünschten uns die BDR-Landesverbände viel Erfolg.

Für Dr. Schwarz ergaben sich viele sehr interessante Kontakte, auch im Hinblick auf eine anzustrebende Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den norddeutschen Radsportverbänden. Hamburg wurde auch initiativ hinsichtlich einiger Veränderungen der Satzung des BDR. Manfred Schwarz erklärte, Hamburg werde sich aktiv beteiligen an einer Reform des BDR – im Sinne eines moderneren, „schlagkräftigeren“ (und damit auch „politischeren“) Bundesverbandes des deutschen Radsports.

Ich meine, auf dieser Hauptausschusssitzung des BDR hat Hamburg wieder „Flagge gezeigt“. Ein Ergebnis war in diesem Zusammenhang auch, dass der BDR prüfen wird, ob unsere Radrennbahn in Stellingen geeignet ist für die DM-Steherrennen im Jahre 2008. Der BDR wird auch über den UCI überprüfen, ob es - zum Beispiel mit Unterstützung der Hamburger Behörde für Bildung und Sport bzw. des Senats - anzustreben ist, mittelfristig Europäische Bahnmeisterschaften in Hamburg zu organisieren. Manfred Schwarz erklärte, er werde – die Zustimmung des Vorstandes des RVH vorausgesetzt -, gegebenenfalls seine Kontakte zur Behörde für Bildung und Sport sowie zum Senat nutzen, um in diesem Zusammenhang zu guten Ergebnissen zu kommen.
Inge Jabs[br]Geschäftsführerin des RVH
10.04.2006

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Nachwuchstraining
    21.04.2022: Jetzt die aktualisierten Trainingstermine für den Nachwuchs downloaden

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen