BMX Bundesliga

Sonnabend und Sonntag in Plessa

1206_BMX_Paul_Sieg_Plessa.jpg
Mit nur 241 Startern war dass Bundesliga Rennen in Plessa leider schwach besetzt, wenn man bedenkt, dass beim Nordcup Lauf in Vechta ganze 188 Starter unterwegs waren. Ich war ganz happy, dass Plessa "nur" 440" km von Hamburg entfernt liegt und auch ich mal wieder mitfahren durfte, um unsere Sportler/-in wieder live in der Bundesliga zu sehen.

In der U9 Klasse verfehlte unser jüngster Lizenzfahrer, Jona Vlasak, leider knapp das Treppchen mit Platz 4 an beiden Tagen. Für Jona ein super Ergebnis, denn sein erstes Rennen in der U9 in Weiterstadt lief noch nicht ganz so rund.

Für Glen Harms und Mutter Katja, war die Aufregung groß, sein erstes Rennen in der Bundesliga. In der mit 23 Startern gut besetzten Klasse konnte sich Glen an beiden Tagen für das Halbfinale qualifizieren. Weiter ging es dann noch im B-Finale, hier konnte sich Glen am Sonntag um 4 Plätze verbessern und erreichte den 3. Platz.

Paul Kurowski, als Ranglisten Führender, zeigte in der U13 Klasse wieder, wie wichtig der Gatterstart ist und lieferte uns super spannende Läufe mit einer hervorragenden Leistung. Paul qualifizierte am Samstag mit dem 1.Platz im Halbfinale für das Finale. Dort kam er dann auf den 3.Platz. Am Sonntag hatte er im ersten Vorlauf Sturzpech. Das hielt Paul ihn jedoch nicht ab, seiner Konkurrenz zu zeigen, wer das Zepter in der Hand hat. In den weiteren Läufen hatte er immer die Nase vorn. 1. Platz.für Paul im Finale (super) !

Nicht nur dies Wochenende lief für Paul perfekt. Auch in dem BMX Air Nachwuchs Cup 2012, der erstmalig in den Nachwuchsklassen U9-U13 ausgetragen wird, konnte Paul sich seinen ersten Sieg mit Platz 1 aus Weiterstadt abholen. Der BMX Air Nachwuchs Cup wird in Kooperation mit dem BDR privat gesponsert. Der Cup wird im Rahmen der BMX Bundesliga 2012 ausgetragen und die Rennergebnisse der 8 Läufe in Weiterstadt, Plessa, Bremen und Weilheim zur Feststellung der Gewinner herangezogen.

Für Teamkollege Luka Vlasak lief das Wochenende leider nicht so gut. Luka musste sich durch einen Sturz am Samstag leider abmelden. Am Sonntag wieder am Start, schied Luka nach den Vorläufen aus.

Mike Voß in der stark besetzen Schüler Klasse, konnte sich an beiden Tagen durch die Viertelfinale und Halbfinale kämpfen. Gegen die ältere Konkurrenz musste Mike dann passen und schied am Sonntag mit einem undankbaren 5. Platz im Halbfinale aus. Im B-Finale erreichte Mike Platz 4 und 3.

Marc Jäschke in der 17-29 Klasse unterwegs belegte Platz 5 und 6 im Finale. Kevin Christ als Doppelstarter in der Jugend-Klasse unterwegs, musste sich am Samstag nach dem Timetrail mit den Vorläufen begnügen. Da keine Cruiser Jugend und Schüler Klasse zusammengekommen ist, ging Kevin in der Cruiser 17-29 an den Start und belegte hier Platz 6 und Sonntag knapp am Treppchen vorbei Platz 4.

Oke Blumenhagen (20 Zoll/ 30+) und Thomas Kurowski (20 Zoll/40+) mussten leider auch mit wenig Startern zurechtkommen. Für Oke hieß das Platz 2 und Thomas Platz 3 im vierten Wertungslauf, am 2. Tag verzichteten Beide auf den Start in den Klassen.

Cruiser Klassen

Christiane Wiesner belegte bei den Seniorinnen an beiden Tagen den 2. Platz. Für Oke und Thomas als Doppelstarter am Samstag, das Treppchen mit Oke Platz 1 und Thomas Platz 3 im Finale. Auch am Sonntag konnte sich Oke durchsetzen und wieder Platz 1, für Thomas Platz 2 im Finale.

Die RG Hamburg bedankt sich beim RSV Plessa und seinen Helfern für ein tolles Rennwochenende mit lecker Verpflegung.

1206_BMX_Susanne.jpg
Susanne Voß
21.06.2012

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    14.04.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 27.05.2019 um 19:00 Uhr beim NDR statt.
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen