Nachwuchsrennen der Harburger RG

Sparkassen Kids-Cup 2009

kids-cup.jpg
Die Harburger Radsport Gemeinschaft und die Sparkasse Harburg-Buxtehude luden am Sonntag, den 5. Juli wieder zum traditionellen Kinder- und Schülerradrenntag (vormals Knaxxrennen) „9. Sparkassen Kids-Cup 2009“ auf dem Harburger Schwarzenbergfestplatz ein.

Am Vortag des Rennens blickten die Veranstalter noch mit sorgenvoller Miene dem Rennen entgegen. Schließlich lagen erst halb so viele Meldungen vor wie im Vorjahr. Aber nach einigen Nachmeldungen am Veranstaltungstag hellten sich die Gesichter wieder auf: Am Ende gingen 120 Kinder gingen an den Start.

Lob für die Veranstalter gab es von den Vertretern des Schleswig-Holsteinischen Verbandes. Diese sagten: "Schön, dass Ihr überhaupt Rennen anbietet. Bei uns passiert da viel zu wenig".

Ergebnisse aus Hamburger Sicht:
Der Germane Timo Marquardt gewann sein U11-Rennen. Einen tollen Kriteriums-Sieg konnte auch der 11-jährige Brandon Schäfer in seiner U13-Klasse einfahren. Anneke van Laaten erkämpfte sich gegen Tamika Hingst aus Trittau einen zweiten Platz im U13w-Rennen. Beide hatten sich beim Kleinen Preis von Buchholz 2008 kennen gelernt und trafen nun das erste Mal ’mit Lizenz’ wieder aufeinander. Kevin Christ und Ole Walas konnten sich im U15-Rennen die Plätze 6 und 9 erkämpfen. Hier erwies sich Rasmus Ramm von der RG Hamburg als unschlagbar, konnte er doch das Feld mit seinem Ausreißerkollegen Jasper Frahm überrunden. Beim U15w-Rennen war Maria Warkocz dieses Jahr leider (oder für sie zum Glück) die einzige Starterin; die Deutsche Meisterin war dieses Jahr in Harburg nicht am Start. 

Einen großen Dank zollen wir wieder unseren zahlreichen Helfern. Vielen Dank noch einmal an alle.
Frank Plambeck
13.07.2009

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Lehrgang Sportlicher Leiter
    03.10.2019: Am 19.10.19 findet in Hamburg ein Lehrgang zum Erwerb einer Sportlicher-Leiter-Lizenz, Schwerpunkt Straße/Cyclo-Cross statt.
    Näheres und Anmeldung
  • Präsidiums- und Verbandsratssitzung
    03.10.2019: Die nächste Präsidiums­- und Verbandsratssitzung findet am 28.10.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen