Neue Bahnräder eingetroffen

Darauf fährt der Nachwuchs ab

14.06.2018 Pünktlich zum dritten Lauf des Suicycle-Bahnpokals übergab Jan Glietz (links, Suicycle Bike Co.) fünf neue Bahnmaschinen an den Radsport-Verband Hamburg. Harald Lerche (Vizepräsident Wirtschaft und Marketing) und Marcus van Welzen (Koordinator des Radsport-Verbandes) nahmen die für das Jugend- und Nachwuchstraining geeigneten Trainingsgeräte an der Radrennbahn Hamburg entgegen. 

City Nord Radrenntage 2018

Lindenau siegt vor Quast

10.06.2018 Bei den Radrenntagen in der Hamburger City Nord konnte der Stevens Racing Team-Fahrer Max Lindenau (RV Germania) seinen dritten Erfolg in Serie feiern. Er siegte bei hochsommerlichen Bedingungen im Elite-Kriterium vor Ole Quast (Harvestehude/Stevens) und Yannick Sinske (Cyclefix Team Hamburg). Das Stevens Racing-Team konnte sich somit eindrucksvoll gegen die angereiste Konkurrenz aus u.a. Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern durchsetzen und unterstrich damit die aktuelle Top-Form. Bei der 12. Austragung der Radrenntage wurden ebenfalls die Deutschen sowie Hamburger Meister und Meisterinnen im Betriebssport ermittelt. 

Scheck-Übergabe beim CityGiro in Rellingen

Radsportjugend feiert Partnerschaft

05.06.2018 Große Bühne für die Kinder und Jugendlichen aus dem Radsport-Verband Hamburg: Beim CityGiro Rellingen haben am Wochenende der Club TdC und die Hamburger Radsportjugend ihre Partnerschaft feiern dürfen – vor großem Publikum. Club TdC-Vorstandsmitglied Matthias Pilz übergab dem Nachwuchs auf einem symbolischen Riesen-Scheck stolze 10.000 Euro! Mit der großzügigen Förderung (die bereits vor einigen Monaten geflossen ist) konnte der Radsport-Verband Hamburg in diesem Jahr bereits etliche Nachwuchs-Trainingsmaßnahmen und Renneinsätze in ganz Deutschland subventionieren. weiter

EuroEyes Youngclassics Tour 2018

Helfer gesucht!

29.05.2018 Für die EuroEyes Youngclassics Tour 2018 (17.-19.08.) werden dringend Helfer gesucht: Das internationale Etappenrennen für den Nachwuchs, u.a. mit Teams aus Belgien, Dänemark, den Niederlanden, Schweden und Ungarn, welches am 17.08. im niedersächischen Otter gestartet wird, ist auf Eure Mithilfe angewiesen. Ihr habt Zeit und Lust, das namenhafteste deutsche Nachwuchs-Etappenrennen im Rahmen der UCI World Tour-Veranstaltung EuroEyes Cylclassics aktiv zu unterstützen? Das Organisations-Team rund um die Youngclassics Tour 2018 freut sich über Eure Meldung: weiter

SUICYCLE-Bahnpokal 2018

Frahm nicht zu stoppen

24.05.2018 Auch beim zweiten Lauf zur diesjährigen Suicycle-Bahnpokal Serie, zeigte Jasper Frahm (Team Heizomat-rad.net) seine Klasse. Souverän setzte er sich am Ende des Tages gegen Yannick Sinske (Cyclefix Team Hamburg) durch und kleidet sich fortan mit dem prächtigen Führungstrikot aus dem Hause Biehler. Silke Keil (RG Uni Hamburg) holte sich ebenfalls den Tagessieg und somit das Leaderjersey in der Frauen-Wertung. Neu eingekleidet als Gesamtführende wurden ebenfalls Jan Stechmann (Suicycle Track Team) und Marla Sigmund (FC St.Pauli Radsport). Bereits zum zweiten Mal durften auch die jüngsten Hobbysportler auf die 250 Meter Runde - ein neues Angebot für den (noch) lizenzlosen Nachwuchs der eine große Beachtung verdient. Der nächste Lauf startet am 13.06. auf der Radrennbahn Hamburg. Ergebnisse: weiter

City Nord Radrenntage 2018

Zwei Tage Radsport und mehr

21.05.2018 Einzelzeitfahren, Mannschaftszeitfahren, Rundstreckenrennen, Elite-Kriterium, Special Olympics, Fixed-Gear Criterium und Deutsche Betriebssportmeisterschaften: Die City-Nord Radrenntage 2018 am 08. & 09.06. werden wieder für zwei Tage Radsport pur inmitten von Hamburg sorgen. Für Lizenz- und Hobbyradsportler jeden Alters, wird es in unmittelbarer Nähe zum Stadtpark wieder rund gehen. Neu in diesem Jahr, dass bereits am Freitag abend der Startschuß für die Einzelzeitfahrwettbewerbe fällt. Wieder mit dabei: Das Waterkant Krit am Samstag.  weiter

TMP-Jugendtour 2018

Vier Etappen an drei Tagen

15.05.2018 Rund um Gotha (Thüringen) ging es drei Tage für die Nachwuchs-Radsportler/innen auf die anspruchsvollen Streckenführungen der diesjährigen TMP-Jugendtour. Die Hamburger-Farben wurden dabei zahlreich im großem Teilnehmerfeld vertreten. Die "Kleine Friedensfahrt" über vier Etappen bot dabei über einen Prolog, ein Berg- sowie Einzelzeitfahren bis zum Rundstreckenrennen, alles was das Radsportlerherz begehrt. Einen Bericht über die ereignisreichen Tage mit dem Augenmerk auf die erzielten Ergebnisse gibt es hier: weiter

Nordmeisterschaften 2018

Paul und Benita machen´s

06.05.2018 Bei den diesjährigen Nordmeisterschaften holte sich Benita Wesselhoeft (MC Pirate) nach ihrem Zeitfahrsieg auch die Meisterinnenmedaille auf der Straße. Am zweiten Tag der Meisterschaften siegte sie in Rieps vor Silke Keil (RG Uni Hamburg). Dritte der Hamburg-Wertung wurde Nicola Hansen (Harvestehude). Bei den Männern war es Paul Lindenau (RV Germania), der vor seinem Bruder Max Lindenau (ebenfalls RV Germania) und Dennis Klemme (Harvestehude) den Nordmeister-Titel für sich beanspruchen konnte. Am Vortag errang Marcus Baranski (RG Hamburg) den Hamburger-Meistertitel bei den Männern. Alle Ergebnisse des Wochenendes unter http://www.herzog-sport.de/

Rookie-Camp EuroEyes Cyclassics

Jetzt mitmachen!

01.05.2018 Der Hamburger Radsport-Verband freut sich über eine ganz besondere Aufgabe: Wir haben die Ehre, bis zu 100 Radrenn-Rookies auf die EuroEyes Cyclassics vorzubereiten! Werde Teil des EuroEyes Cyclassics-Rookie Programm und lass dich innerhalb von 12 Wochen zum Rennradfahrer ausbilden. Das Programm hat es in sich - hier werdet ihr als Einsteiger von Trainern zwölf Wochen lang professionell auf das Rennen vorbereitet. Wer also schon immer mal Lust hatte, bei Europas größtem Radrennen mitzumachen und sich gleichzeitig bestmöglich vorbereiten zu lassen, findet hier alle Informationen: weiter

Doppelpack: 17. & 25. Mai

Reden wir drüber

27.04.2018 Die Veranstaltungsreihe des RVH wird es im Mai gleich zweifach geben: Zum einen zum Thema "Radtourenfahren für alle - 100 Jahre Rudi Bode" zum anderen zum Thema "Neuer EU-Datenschutz: Was muss mein Verein jetzt tun?!". Die zweite Ausgabe von "Reden wir drüber" ist ein Gemeinschaftsprojekt mit dem RV Endspurt, dessen Mitglied Rudi Bode früher war. Die Extra-Ausgabe zum Thema Datenschutz ist dem Umstand geschuldet, dass es hier noch Klärungsbedarf gibt, wie Vereine sich an das neue Recht anpassen müssen. weiter

RV Endspurt RTF am 22.04.

100 Jahre Rudi Bode

16.04.2018 Der hamburger Radsport-Frühling blüht auf: Unter dem Motto "100 Jahre Rudi Bode" freut sich der Traditionsclub RV Endspurt auf zahlreiche Teilnehmer zur RTF und zum Radmarathon ab der Gewerbeschule Ebelingplatz in Hamburg-Hamm. Zum 100 Geburtstag von Rudi Bode, dem "Erfinder" der Radtouristikfahrten, geht es auf vier unterschiedliche, beschilderte Streckenlängen auf Tour (58/85/123/158KM). Der Marathon über 220 Kilometer startet bereits um 08:00 Uhr - teilweise wird dieser im geschlossenen Verband gefahren. Sicherlich ein besonderes Erlebnis ganz im Sinne von Rudi und allen Endspurtlern. Wir kommen nicht nur zum gratulieren.

Saison Eröffnung auf der Radrennbahn Hamburg

Bahn für Alle am 28.04.

02.04.2018 Am 28.04. geht es rund, denn die Saison-Eröffnung auf der Radrennbahn Hamburg  (Hagenbeckstrasse 124) bietet mit dem Bahn für Alle-Tag wieder viel Radsport und Mitmachaktionen für alle. Fahre dabei mit deinem eigenem Rad (oder einem kostenlos zur Verfügung gestellten Bahnrad) in die Steilkurve des Ovals, erlebe den Derny-Sport bei sportlichen Demonstrationswettbewerben, auf die jüngsten Besucher wartet ein Geschicklichkeitsparcour, stöbere auf dem stattfindenden Fahrrad-Flohmarkt, dazu Informationen zum Radsport in Hamburg und den Aktivitäten unserer Vereine. Start ist um 10:00 Uhr - der Eintritt ist frei. weiter

Elbe Classic RTF 15.04.

Start in die RTF-Saison naht

25.03.2018 Darauf freut sich der Breitensportler: Endlich wieder Radtourenfahren - am Sonntag 15. April veranstaltet die HRG (Harburger Radsportgemeinschaft von 1951 e.V.) die erste organisierte Radtourenfahrt (RTF) des Jahres im Hamburger Raum und eröffnet damit offiziell die Radler-Sommersaison. Sie dient wie die anderen folgenden RTFs vielen Hamburger Hobbyradsportlern als ideale Vorbereitung auf die Cyclassics. Startort ist zum zweiten Mal die CU-Arena, Am Johannisland 2-4 in Hamburg-Neugraben. weiter

Die neue Veranstaltungsreihe

Reden wir drüber

02.03.2018 Der Radsport-Verband Hamburg möchte ins Gespräch kommen mit Akteuren aus dem Radsport oder zum Thema Fahrrad insgesamt. Unsere Mitglieder aus den Vereinen sollen in loser Folge die Möglichkeit haben, interessante Diskussionen, Vorträge u.a. aus den Bereichen Radsport, Radverkehr und mehr zu erleben. Den Auftakt macht die Veranstaltung "Radverkehrsförderung in Hamburg - Bündnis für den Radverkehr" am Mittwoch, den 14. März. Aber auch die weiteren Veranstaltungen versprechen spannende Themen. weiter

Der RVH auf der ADFC Rad & Reise Messe

Einstieg in den Radsport - auf der Fahrradmesse erklärt

27.02.2018 Die Sporthalle Hamburg stand am letzten Sonntag im Februar ganz im Zeichen des Fahrrads: Die jährliche Messe "Rad und Reise" des ADFC Hamburg war zum zweiten Mal dort zu Gast. Erstmalig dabei: Der Radsport-Verband Hamburg (RVH) mit einem Infostand beim so genannten Verkehrswendeforum. Der Veranstalter, wie auch Arne Naujokat und sein Team vor Ort, freuten sich dabei über ein reges Interesse der zahlreichen Messe-Besucher. Informationen zu den Vereinen, deren Aktivitäten und zum Hamburger Radsport kamen dabei aus erster Hand. weiter

Mitgliederversammlung 2018

70 Jahre dabei

25.02.2018 Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Radsport-Verbandes Hamburg wurden in den Räumen des NDR nicht nur Themen der vergangenen Radsport-Saison angesprochen und Ausblicke für das noch neue Radsportjahr gewagt, es wurde auch über Anträge abgestimmt und es wurde geehrt: Paul Nehring, u.a. Ehrenmitglied des RVH, wurde von Harald Lerche (Vizepräsident) die BDR-Auszeichung in Form von Ehrennadel und Urkunde für 70 Jahre Mitgliedschaft überreicht. Informationen zu weiteren Ehrungen, Wahlergebnissen und Abstimmungen hier: weiter

Hamburger Radsportjugend

Nach Mölln kommt Frühling

23.02.2018 Die Hamburger Radsportjugend ist weiter unterwegs: Das dritte Winter-Trainingswochenende fand mit einer Rekordbeteiligung im Südosten von Schleswig-Holstein statt. In Mölln fanden sich unter der Obhut von Ralf Hinke, Leonard Dieckmann, Marcus van Welzen und Jugendwart Alexander Böker vereinsübergreifend die U11 bis U17-Fahrer/innen ein. Neben dem einfahren von frühzeitigen Straßenkilometern gab es die Extra-Portion an Regelunde und ausgiebige Stabilisations-Übungen. Der Frühling darf also gerne kommen - nicht nur auf Mallorca.

Einladungspaket

Mitgliederversammlung 2018

11.02.2018 Am 24. FEBRUAR 2018 findet in Räumen des NDR die Mitgliederversammlung des Radsport-Verband Hamburg e.V. statt. Es sind, wie immer, alle Mitglieder der angeschlossenen Hamburger Vereine herzlich eingeladen. Die offizielle Einladung zur Mitgliederversammlung ist neben allen relevanten Jahresberichten und Protokollen (soweit vorliegend) im downloadbaren Einladungspaket http://radsport-hh.de/pdf/2018/Einladungspaket_JHV_2018.pdf enthalten.

Neue Herausforderung für Maren Schindeler-Grove

Wechsel nach über 20 Jahren

09.02.2018 Wenn jemand in den letzten Jahrzehnten den Einradsport in Hamburg geprägt hat, dann war es Maren Schindeler-Grove, die auch langjährig als zuständige Koordinatorin für den Radsport-Verband Hamburg tätig ist. Sie war maßgeblich an der Gründung des SiB-Clubs (jetzt „Stadtteil in Bewegung“) beteiligt und hat diesen zu großen Erfolgen geführt. Mehrere Hundert Kinder haben das Einradfahren erlernt und sich erfolgreich mit anderen Teams aus dem Norden, ganz Deutschland und sogar aus China gemessen (dorthin ging eine gemeinsame außergewöhnliche Reise). weiter

RTF-Kaffeeklatsch

Breitensport hat Tradition

06.02.2018 Man kann den Hamburger RTF-Kaffeeklatsch mit Fug und Recht als Traditionsveranstaltung ansehen, immerhin gehört er schon lange zu den „Auftaktveranstaltungen“ eines neuen Jahres für den Breitensportler – jedenfalls in Hamburg. Es gab viel zu erzählen und zu erfahren. Nicht nur über die vergangene Breitensport-Saison sondern auch über die kommenden Veranstaltungen. Dazu gab es ebenfalls in aller bester Tradition, ein reichhaltiges Kuchenbuffet vom BSV-Radsport serviert. Arne Naujokat über den diesjährigen Kaffeeklatsch, mit Fotos von Burkhard Sielaffweiter

WM Cyclocross 2018

...fahr´n wir zur WM?

19.01.2018 Der BDR (Bund Deutscher Radfahrer) hat den Kader für die Cyclocross Weltmeisterschaft 2018 im holländischen Limburg bekanntgegeben. In dem aus nur elf Starter/innen bestehenden Team, welches sich Anfang Februar auf dem kurzem Weg in Richtung Valkenburg machen wird, sind mit Paul Lindenau (RV Germania/U23) und Frederik Raßmann (RG Hamburg/Junioren) zwei Hamburger mit berücksichtigt worden. Die WM wird am 3. und 4. Februar in den Klassen Junioren, U23 sowie der Männer- und Frauen Elite ausgefahren. 

Saisonvorbereitung gestartet

In Sülldorf was gelernt

17.01.2018 Auf der Rolle sitzen, treten und schwitzen – das ist momentan das unterwöchige Programm der Hamburger Nachwuchsfahrer/innen. Dass man sich aber nicht nur im Keller oder im Wohnzimmer quälen kann, und dass es außer Zwift noch andere Herausforderungen auf der Rolle gibt, bei denen man „Ride on“s sammeln kann, konnten einige Fahrer Anfang Januar nun in Sülldorf erfahren. Für sie stand eine erste Leistungsdiagnostik bei Heiko Lehmann auf dem Plan. weiter

Sponsoren

Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    13.06.2018: Die nächste Präsidiumssitzung findet am 25.06.18 um 19:00 Uhr beim NDR statt
  • Sinske machts
    13.06.2018: Tagessieger Yannick Sinske (Team Cyclefix Hamburg) ist neuer Gesamtführender des Suicycle-Bahnpokals. Bei den Frauen ist weiterhin Silke Keil (RG Uni) vorn.
  • RTF und Marathon
    10.06.2018: Die RG Hamburg-RTF mit Deutschalnd-Cup & NordCup-Radmarathon startet am 24.06. ab Gesamtschule Waldörfer (Ahrensburger Weg 30)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen