Hamburger-Dopingaffäre

Stellungnahme des 1. Vorsitzenden

„Einem Arzt, der Doping ermöglicht gehört die Approbation entzogen: Sport-Kriminelle müssen Berufsverbot erhalten“ – das erklärte der Präsident des Radsport-Verband Hamburg (RVH) Dr. Manfred Schwarz. Der RVH stehe voll hinter Rudolf Scharping, dem Präsidenten des Bund Deutscher Radfahrer (BDR), wenn dieser ein Anti-Doping-Gesetz für Deutschland verlange.

Der RVH-Landesvorsitzende sagte, die zuständigen Radsportverbände auf Landes- und Bundesebene müßten mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Doping-Sünder vorgehen – seien es aktive Sportler, Trainer, Funktionäre, Mediziner oder auch Sponsoren. „Vor allem der UCI muß den Anti-Doping-Kampf effektiv aufnehmen. Internationale Wettkämpfe haben Vorbildfunktion, sie müssen absolut drogenfrei werden, erklärte der Präsident des Radsport-Verband Hamburg weiter.

Der RVH-Vorsitzende meint, sehr viele Sport-Disziplinen seien von Doping-Skandalen betroffen. Jeder einzelne Sportbereich, jeder Verein müsse nun für Ordnung sorgen – im Interesse des Breiten- und des Leistungssports. Denn Sport habe eine große Bedeutung auch für gesamtgesellschaftliche Entwicklungen. So unterrichten Sportvereine viele Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund in die Gesellschaft. Diese Integrationsarbeit dürfe nicht durch Doping überschattet werden. Schwarz wörtlich: „Ein Anti-Doping-Gesetz ist überfällig – ein solches Gesetz würde auch international ein Zeichen setzen.“

Der RVH-Landesvorsitzende verwies darauf, daß der Verband schon Anfang des Jahres Anti-Doping-Bestimmungen in seiner Satzung verankert hat. Damit stehe der Landesverband an der Spitze der Anti-Doping-Bewegung in Deutschland.

In Deutschland sollten aktuelle Listen mit verbotenen Substanzen aufgestellt – und allen Verbänden, Vereinen und Medizinern zugeschickt werden.
Dr. Manfred Schwarz[br]RVH Vorsitzender
14.10.2006

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Nachwuchstraining
    21.04.2022: Jetzt die aktualisierten Trainingstermine für den Nachwuchs downloaden

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Website durchsuchen