Über 200 Teilnehmer am Start

Harburger RG: Sparkassen Kids-Cup 2008

07.07.2008 Auf dem Harburger Festplatz Schwarzenberg hat er wieder erfolgreich stattgefunden: der Sparkassen Kids-Cup 2008. weiter

6. Juli 2008

8. Sparkassen Kids-Cup 2008 der Harburger RG

01.07.2008 Der 8. Sparkassen Kids-Cup 2008 der Harburger RG verspricht, erneut ein Erfolg zu werden. Bis jetzt sind 130 Meldungen aus dem norddeutschen Raum für das Kinder- und Schülerradrennen am 6. Juli 2008 eingegangen. weiter

Harburger RG bei U 17 vorn dabei

Nachwuchs-DM: Junioren-Titel an Harry Kraft und Hanna Amend

16.06.2008 In Unna kämpfte am Wochenende der deutsche Nachwuchs um die Medaillen im Einer-Straßenfahren. Bei den Junioren gewann Harry Kraft (AC Weinheim) den Titel vor Bastian Bürgel (RV Concordia Karbach) und Tino Marold (RSC Turbine Erfurt). weiter

Die Sonne lachte für den Betriebssportverband

City Nord: Schauplatz schneller Rad-Rennen

02.06.2008 „City Nord“ steht zumeist für viele Bürohochhäuser, die Fachhochschule Bau und die Handelsschule 7. An diesem Wochenende war hier sportlicher Hochbetrieb angesagt. Etwa 1000 Sport-Athleten aus ganz Deutschland hatten sich für den Sonnabend und den Sonntag zu den Sporttagen in der Hamburger Bürostadt angemeldet – allein etwa 800 Radsportler, vornehmlich aus dem Betriebssport. Radrennen, Inlineskating, Volkslauf und ein Fußballturnier standen jeweils ab neun Uhr auf dem Programm. weiter

Stevens Team in Irland

Recht gute Ergebnisse auf der „Grünen Insel“

22.05.2008 Am 17. Mai machte sich das Stevens Team Hamburg auf nach Irland. Unterwegs sind - unter der Leitung von Jens Schwedler samt Monteur und Physiotherapeutin: die U 23-Fahrer Yannik Tiedt, Sascha Wagner und Ole Quast sowie die "Männer" Rene Birkenfeld und Johannes Sickmüller. weiter

Nordmeisterschaften Straße

Große Erfolge für die HRG

08.05.2008 Von Florian Kleist
„Am liebsten hätten wir natürlich die ersten zehn Plätze belegt", sagt ein schmunzelnder Frank Plambeck. Aber der Fachwart der Harburger Radsport-Gemeinschaft (HRG) ist natürlich auch ohne die komplette Top-Ten zufrieden mit der Übermacht seiner U-17-Fahrer bei den Straßen-Meisterschaften der Nordverbände am Sonntag rund um Otter: Immerhin die Plätze 1 bis 8 belegten hier HRGler. weiter

Pfingstmontag

Junioren-Bundesliga: Startschuss in Werneck

08.05.2008 An Pfingstmontag (12. Mai) startet nun auch für die Junioren die Radbundesliga 2008. Im fränkischen Werneck fällt der Startschuss, nach sieben weiteren Rennen wird für sie auf der Büttgener Radrennbahn das Finale eingeläutet. weiter

Es herrschte Kaiserwetter

Straßenmeisterschaften der Nordverbände: Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein

05.05.2008 Bei strahlendem Sonnenschein – es war wohl bisher der schönste Tag in diesem Jahr – wurden am Sonntag die Meisterschaften Nord auf der Straße ausgefahren. Die drei teilnehmenden Nordverbände Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein konnten gute Erfolge verbuchen. weiter

Einer-Straßenfahren: Landesverbandsmeisterschaften im Norden

Neun Rennen: "Otter / Kampen / Groß Todtshorn / Otter"

29.04.2008 Die Veranstaltung Landesverbandsmeisterschaften Nordverbände im „Einer Straßenfahren“, die primär von der Sparkasse Harburg-Buxtehude gesponsert werden, finden statt am 4. Mai im Landkreis Harburg. Ausrichter ist die RG Hamburg. Dazu liegt jetzt auch eine Skizze (Karte) zum Streckenverlauf vor. Insgesamt werden in verschiedenen Klassen neun Rennen gestartet. weiter

BDR-Sichtungsrennen „Rund um Düren“

Neuer Nationalfahrer für Hamburg in Aussicht?

24.04.2008 Beim BDR-Sichtungsrennen zur Jugend-/Junioren-Nationalmannschaft auf der Straße in Düren konnte der erst 15-jährige Felix Rieckmann (U 17) von der Harburger RG einen hervorragenden 5. Platz belegen. weiter

HRV im RVH

Beeindruckendes nationales Rennprogramm in Barmstedt und in Kellinghusen

21.04.2008 Gleich zwei Rennveranstaltungen „wuppte“ der Harvestehuder R.V. am Wochenende: den Großen Preis der Stadt Barmstedt und die Tour de Fayence in Kellinghusen. weiter

Die Straßen-Rennsaison hat begonnen

17.04.2008 Im Bereich des Radsport-Verbands Hamburg (RVH) gibt es am Wochenende wichtige Straßenrennen – in Barmstedt und in Kellinghusen weiter

Rader Forst

Einzel-Zeitfahren: LSV und BSV Hamburg hatten eingeladen

16.04.2008 13.04.08 um 10.59 Uhr im Rader Forst: … Die Sonne scheint, es sind 12 Grad im Schatten, ein leichter Hauch von Wind weht durch den Wald, es herrscht absolute Ruhe. Dann kommt die Stimme von Peter Stahl vom LSV HH: „11.00 Uhr“ und los!!! Plötzlich hört man ein Einklicken in die Pedale und ein immer schneller werdendes Wummern von Carbonlaufrädern, die sich an Hightech Zeitfahrrädern befinden und dann in Bewegung setzen. 50 Sekunden später, ertönt wieder Peters Stimme: „Noch 10, 9, 8….2, 1 und los“. weiter

Erste Auflage des neuen Rennens

“Paris-Roubaix" in Bad Bevensen – Hamburger zeigten Flagge

16.04.2008 "Die Hölle des Nordens - Ein Feeling von Paris - Roubaix" - so war der
Renntag am 12. April in Bad Bevensen angekündigt. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich zahlreiche Radsportler und eine leider
überschaubare Menge von Zuschauern in dem Bad Bevensener Ortsteil Röbbel eingefunden, um die erste Auflage eines Rennens zu erleben, das hoffentlich in den nächsten Jahren seine Fortsetzung findet. weiter

Harburger RG

Allein 13 Platzierungen am Wochenende

10.04.2008 Team Sparkasse Harburg-Buxtehude der Harburger RG kommt langsam in Fahrt: Es hat gleich dreizehn Platzierungen am letzten Rennwochenende in Ascheffel und Duderstadt erzielt. weiter

Ascheffel: Erstes Rennen im hohen Norden

Rennfahrer aus Dänemark dominieren

09.04.2008 Der Internet-Nachrichtendienst des Landesverbandes Schleswig-Holstein hat ausführlich über das erste Rennsport-Event im Norden, in Ascheffel, berichtet. Dort heißt es, es sei „alles mustergültig von der SG Athletico Büdelsdorf vorbereitet“ worden, „damit die 12 Rennen zum Erfolg werden konnten“. weiter

Bildzeitung vom 04.04.2008

Neues Auto für den Nachwuchs

07.04.2008 Saisonstart für Hamburgs Radsport-Junioren! Pünktlich vor Renn-Beginn gab’s schon den ersten Höhepunkt: Das Skoda Centrum Hamburg übergab dem Radsport-Verband einen nagelneuen Team-Wagen. weiter

Osnabrück

Jannick Geisler fährt aufs Podium

01.04.2008 Einen prima Start in die Saion hatte Jannick Geisler von der Harburger RG in Osnabrück. Beim Rundstreckenrennen der Altersklasse Jugend U17 über knapp 50 km belegte Jannick Platz 3. Es siegte Christph Großegger aus Osterweddingen vor Felix Tünnermann aus Hildesheim. Auf den guten 5. Rang fuhr Jan Konert von der RG Hamburg, der ja in Cottbus bereits gewann. Damit bestätigte er seine gute Leistung. weiter

Stevens-Elite-Rennfahrer: Am 5. April wird es ernst

Grundlagentraining auf Mallorca : 1300 Kilometer in zehn Tagen

30.03.2008 Am liebsten würden die Stevens-Rennfahrer ihre Form gleich in den nächsten Tagen testen, nachdem sie rechtzeitig zu den verschneiten Osterfeiertagen aus dem Trainingslager auf Mallorca zurückgekehrt sind. Sie müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden, denn erst am 5. April geht es für sie mit dem Rennen in Ascheffel richtig los. weiter

Ostern

Rad-Jugend der RG Hamburg erfolgreich.

27.03.2008 Die Ostertage waren für zwei junge Sportler der Radsport-Gemeinschaft Hamburg äußerst erfolgreich, denn beim Radklassiker „Radrennen Cottbus – Görlitz – Cottbus“ erreichten die Fahrer der RGH sehr gute Platzierungen. weiter

2008 am 18. Mai – und damit nicht am Himmelfahrtstag

20. Großer Preis von Buchholz – Klassische Rundstrecke auf schwierigen 2800 Metern

17.03.2008 „Den ersten großen Fisch hat Udo Krapf an der Angel“ – das meldete das Hamburger Abendblatt: Bruno Risi wird beim 20. Großen Preis in Buchholz starten. Der Schweizer Radprofi führt das Feld der Spitzenfahrer an, die am 18. Mai auf die 2800 Meter lange - und schwere - Rundstrecke in der Buchholzer Innenstadt gehen. Organisator Udo Krapf wird für das Jubiläumsrennen in der Nordheide - neben den Vattenfall Cyclassics das größte norddeutsche Radrennen - wieder ein hochklassiges Fahrerfeld präsentieren. weiter

Radsport-Super-Talent Ole Quast

“Bei der Tour de France habe ich abgeschaltet“

13.03.2008 Ole wusste, dass das Thema kommt. Weil es kommen musste. Ole ist Radsportler. Und an diesem Nachmittag ein wenig nervös. Er klackert mit dem Kugelschreiber. Er ist noch kein Medienprofi. Ole ist erst 18. Eine Stunde dauert das Gespräch nun schon. Es ging um seine Erfolge, das Training, die Schule. Jetzt geht es um Doping. weiter

Zwei weitere Jahre

Rene Birkenfeld weiterhin beim Stevens Cyclocross-Team

07.03.2008 René Birkenfeld hat sich für zwei weitere Jahre an das Stevens Cyclocross-Team gebunden. Der Dritte der Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr in Herford unterschrieb in Hamburg einen Zweijahres-Vertrag. weiter

Leistung und Spaß

Trainingslager in Inzmühlen

26.02.2008 Fleißig trainiert haben die besten Hamburger Jugend- und Juniorenfahrer am vergangenen Wochenende. Landestrainer Michael Gaumnitz hatte dazu die Schützlinge von verschiedenen Vereinen für drei Tage in die Jugendherberge nach Inzmühlen eingeladen. weiter

Erstes Februar-Wochenende

Trainingscamp für unseren Nachwuchs

05.02.2008 Am ersten Februar-Wochenende trafen sich unsere Hamburger Radsportler der Altersklassen U13 und U15 zu einem Konditionslehrgang. Michael Gaumnitz und Ralf Hinke haben die insgesamt 16 Sportler betreut. Hervorragend untergebracht und verpflegt wurden sie in der Jugendherberge Inzmühlen in der Lüneburger Heide. weiter

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Für Deutschland am Start
    18.01.2019: Jasper Levi Pahlke (Harvestehude) ist für die Cyclocross-WM im dänischen Bogense (2.-3.2.) für die deutsche Auswahl nominiert worden
  • Und schon wieder Finale
    15.01.2019: Die RSG Nordheide präsentiert am 20.01. das Finale des STEVENS Cyclocross-Cup: Beginn ist ab 09:30 Uhr in Buchholz
  • Präsidiums- und Verbandratssitzung
    06.01.2019: Die nächste Präsidiums- u. Verbandratssitzung findet am 21.01. beim NDR im Kasinobereich Raum K8 statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen