Deutschland Cup in Appelbüttel am 26. Dezember

28. Weihnachtscross

21.12.2015 Tour de France Starter Paul Voss von Bora Argon 18 fordert Hamburger Favoriten heraus Hamburg – Für alle, die Weihnachten noch nichts vorhaben bzw. sich mal eine Pause vom Familienstress gönnen wollen, trifft sich am 2. Weihnachtstag die Radcross-Elite Deutschlands zum traditionellen Weihnachtscross in Harburg-Appelbüttel. Zu den Topfavoriten in der Eliteklasse zählt der Harburger Lokalmatador und Vorjahressieger Jannick Geisler (23). 

Für alle Hobbyrennen gilt: In der Hobbyklasse sind nur Fahrer ohne Lizenz zugelassen. Es wird ein Startnummern- und Transponderpfand von 20 Euro einbehalten, das nach Rückgabe zurückgezahlt wird. MTB Räder sind erlaubt. weiter

Cross am Allhornsee

NEUER TERMIN FÜR BEWÄHRTEN KLASSIKER

21.10.2015 Aus organisatoischen Gründen findet das beliebte Crossrennen der RG Hamburg in diesem Jahr nicht am 2. Avent statt sondern bereits am Sonntag, den 1. November. Mehr als 100 Hobby- und Lizenzfahrer werden erwartet und dürfen sich auf einen vom Ausrichter im Vorfeld bestens präparierten Kurs, direkt am Ufer des idyllisch gelegenen Allhornsees freuen. ? Mehr Informationen gibt es auch auf Seite der RG-Hamburg weiter

Erster Ritt auf der Galopprennbahn!

Start der Cyclocross Saison in Hamburg

24.09.2015 Auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn beginnt am 4. Oktober die Cross-Saison mit den Querfeldeinserien STEVENS Cross-Cup und Deutschland-Cup / STEVENS Racing Team will Gesamtsiege im Deutschland Cup verteidigen  weiter

Doppelveranstaltung in Lukau: DM Zeitfahren und Straßenrennen

Bundesliga-Team kann bei Hitzeschlachten punkten

08.07.2015 Lukau/HH:  Fast 40 Grad wurden angezeigt, als der erste Rennfahrer am Samstag um 15:00 Uhr auf die Strecke geschickt wurde. Philipp Plambeck legte die 25,6 km in 37:10 min. zurück und belegte damit den 40. Platz. Die weiteren Hamburger Rennfahrer konnten sich im Mittelfeld behaupten und in der Teamwertung noch die Renngemeinschaft Berlin hinter sich lassen. weiter

Deutsche Meisterschaften Masters (Straße)

Achtung, die Senioren kommen!

06.07.2015 Am Wochenende richtete der Harburger TB bei tropischen Temperaturen die DM Straße für die Senioren 4, 3 und 2 aus. In den Harburger Bergen galt es den 4,8km langen, anspruchsvollen Rundkurs 10, 15 bzw. 20 Mal zu umrunden. Wer gewonnen hat, lest ihr hier... weiter

Hamburger U15 Fahrerin fast in den Top 10

Deutsche Meisterschaft in Nidda

30.06.2015   Katharina „Kiki“ Albers (RGH) konnte mit ihrem 11. Platz die beste Platzierung für den HH-Verband einfahren. Gefolgt von Moritz Plambeck (HRG), der in seinem Rennen den 20. Platz belegte. weiter

Norddeutsche Meisterschaft in Oberhausen

5 Fahrer der U 15 zur DM qualifiziert

01.06.2015 Durch ein engagiertes Rennen am Pfingstsonntag konnten sich unsere Sportler unter den ersten 35 platzieren und sind somit bei der Deutschen Meisterschaft startberechtigt. Bei guten Bedingungen gingen 90 Rennfahrer auf den 4 Km Rundkurs mit einer Bergwertung. weiter

Der Hamburger Nachwuchs und die Elite überzeugen.

LVM der Nordverbände

30.04.2015 Der Hamburger Nachwuchs und auch die Elite-Fahrer konnten überzeugen und mit Gesamtsiegen und zweiten Plätzen respektable Ergebnisse einfahren. "Ich habe heute einige Fahrer mit sehr gutem Potential gesehen. Vor allem die die U15 Fahrer sind mit einem aggressiven Rennen und endsprechend guten Endergebnis positiv aufgefallen." so der Hamburger Landesverbandstrainer Uwe Messerschmidt. "Vor allem mit Blick auf die Olympischen Spiele 2024 sind wir jetzt als Verband gefordert, mit einer guten Nachwuchsarbeit die richtigen Grundsteine zu legen." weiter

U19 Bundeliga

Holpriger Start in die Saison

21.04.2015 Beim Sieg des Cottbusers Richard Banusch aus Brandenburg bei Rund um Düren dem ersten Rennen der „Müller - Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ der Junioren 2015 spielten unsere Sportler noch nicht die erste Geige. Im sehr spannenden Rennen durch die Eifel konnten sich am Ende nur zwei Hamburger Sportler ins Ziel retten. Philipp Plambeck kam auf Platz 53, Ludwig Cords als 54. ins Ziel. weiter

U19-Bundesligateam startet in die zweite Saison

Saisonstart mit neuem Trainer und neuen Radsport-Athleten

16.04.2015 Der Radsport Verband Hamburg e.V. geht mit seinem U19-Bundesligateam unter der Gesundheitspartnerschaft mit der Techniker Krankenkasse in die zweite Saison. Der Verband konnte sechs neue Sportler sowie eine neue sportliche Leitung für die Saison 2015 verpflichten. Das gab der Radsportverband Hamburg e.V., gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse sowie seinem langjährigen Partner STEVENS, bei der heutigen Teampräsentation in Hamburg bekannt.  weiter

Erster Saisoneinsatz in der Lausitz

40. Int. Cottbuser U19 Etappenfahrt

14.04.2015   Cottbus/HH:  Bei der 3-tägigen Rundfahrt mit 4 Rennen haben sich die Rennfahrer auf die kommenden Herausforderungen eingestimmt.  Bei hervorragenden Wetterbedingungen waren die Rennen geprägt von großer Nervosität, was zu unzähligen Stürzen führte.  weiter

Angebot für Medical Checks und Leistungsdiagnostik

Keep Your Health and Performance in Balance

29.03.2015 Bei unserem neuen Medical Partner hansehealth, erhalten alle Verbandsmitglieder zum Saisonauftakt einen besonderen Verbandsrabatt von 30% auf die hansehealth Angebote für Medical Checks und Leistungsdiagnostik. Für Gruppen von mind. 3 Personen, die sich zum Medical Check nebst Leistungsdiagnostik anmelden, sind weitere Vergünstigungen möglich. weiter

Der Blick über den Gartenzaun

Specialized Cup Flintbek

20.03.2015 Wer am Wochenende noch schnell ein paar Rennkilometer braucht. Für Kurzentschlossene gibt es die Möglichkeit der Nachmeldung vor Ort. Am 22.03. startet das erste Rennen zum Specialized-Cup in Flinbek bei Kiel. Ab 10.00 Uhr geht es auf dem Konrad-Zuse-Ring mit der Altersklasse U11 los und dann folgen alle Alters- und Leistungsklassen, jeweils als Lizenz- und Hobby-Rennen. weiter

U19 Rennsportteam geht mit aktuellen Leistungsdaten in die finale Saisonvorbereitung

Hamburger Bundesligateam zum Medizincheck bei hansehealth

26.02.2015 Fast vollzählig haben die Rennfahrer das Angebot zur Durchführung einer sportmedizinischen Leistungsdiagnostik wahrgenommen.  Am Sonntag konnten sich die Athleten durch eine Spiroergometrie auf den neusten Stand zu ihrer Trainingssteuerung bringen. Beginnend mit einer umfangreichen Anamnese und einem abschließenden Ärztegespräch wurde eine individuelle sportspezifische Beratung angeboten.  weiter

Das nordische Doppel

Im Norden gibts großen Radsport

04.02.2015 Bernd Schmidt, "Ex SH-Präsi", informiert über d a s Rennwochenende im Norden, als guter Nachbar veröffentlichen wir gern seine Presseinformation: Wenn die Rennrad-Saison in Deutschland beginnt, haben die Rennfahrer einen Termin ganz fest im Visier. Am letzten März-Wochenende (28. und 29.03.20115) findet traditionell das große nordische Doppel in Schleswig-Holstein statt. Bereits zum siebten Mal veranstalten die SG Athletico Büdelsdorf und die RSG Mittelpunkt Nortorf gemeinsam ihre beiden Straßenrennen "Rund um Ascheffel" und "Giro Nortorf". weiter

Nachlese Cross WM Tabor/Cz

18., 33. und dnf

02.02.2015 Bereits am Donnerstagmorgen machte sich der Hamburger Crosstross auf den Weg nach Tabor; Eltern, Trainer Jens Schwedler, Betreuer Florian Schröder und die Protagonisten Ludwig Cords, Paul Lindenau und Ole Quast. Die Sportler bezogen mit dem BDR eine kleine, einfache Pension nahe der Rennstrecke, sämtliche Hotelbetten waren; seit einem Jahr aufgekauft/aus­ge­bucht. Die Veranstalter, weltcup- und weltmeisterschaftserfahren, bauten wieder einen anspruchsvollen Kurs von 3,1 km Länge. Der Dauerfrost ließ den Boden knallhart werden, die liebe Sonne taute ca. 1 cm des Bodens auf und so galt es auf einer schmierigen Fläche zu rutschen, die Spurrillen blieben aber hart. weiter

RVH Präsident Bernd Dankowski:

Gratulation, vielen Dank und viel Glück

18.01.2015 Zu Beginn des Jahres möchte ich aus gegebenem Anlass zunächst unseren Crossfahrern herzlichen Glückwunsch zu den großartigen Ergebnissen bei der Cross-DM in Borna aussprechen.   Auch wenn vielleicht nicht alle von Euch Ihr persönliches Ziel erreicht haben, so gebührt Eurer Leistung gehörig Respekt und mein persönlicher Dank für Euer Engagement während der gesamten Saison für unseren Sport, für Eure Vereine und damit auch für unseren Verband. weiter

DM Cyclocross

5 x Holz, 1 x Bronze , 2 x Silber, 1 x Gold

13.01.2015 Sturm, peitschender Dauerregen, entwurzelte Bäume, das haben nur die Radsportfans erlebt, die in Hamburg geblieben sind; bei der Cross-DM in Borna/Sachsen war es trocken und wegen der warmen Temperatur war der starke Wind angenehm. Diese DM wird vielen Sportlern und noch mehr Zuschauern in gute Erinnerung bleiben, die vielen harten Anstiegen mit entsprechenden Abfahrten waren gut zu erreichen, die Schülerfahrer fuhren quasi um die vielen Zuschauer herum. weiter

10 Jahre D-Cup

D-Cup: 4 HH Gesamtsieger 2014

29.12.2014 Die beiden Finalrennen in Herford und Vechta konnten unterschiedlich nicht sein. Unsichere Anrainersituation, schwerer Boden, damit häufiges Wechseln, nicht immer Hochdruckreiniger im Depot, so also Schwerstarbeit für die Betreuer und die souveränen Sieger hatten noch die Möglichkeit den Sprecher auf ihre eigene Zieldurchfahrt hinzuweisen. Die Tagesschnellsten haben trotzdem verdient gewonnen und Hamburg sagt, Danke Herford für die Veranstaltung, für die so gekämpft wurde. weiter

Lehrgang-regional-national-international

Hamburg kämpft an fast allen "Fronten"

09.12.2014 Der Hamburger Radsportverband war am vergangenen Wochenende so aktiv wie selten in diesem Jahr; die Funktionäre funktionierten beim „Sportlichen Leiter“ Lehrgang;  die  RG Uni  lud Crosser samt Nikolaus zum Butterberg und die RG Hamburg feierte mit den Querfeldeinsportler den 2. Advent im Wald. weiter

Cross: Meisterschaften der LV HB, SH, MV und HH

Hamburg siegt in fast allen Klassen

30.11.2014 Am 1. Advent trafen sich einige nord­deutsche Radcrosser in Büdelsdorf, um den „Norddeutschen Meister“, den Landesverbands­meister oder den Landesbesten zu ermitteln. Die Macher des Athletico Büdelsdorf präparierten einen allseits gelobten Kurs mit künstlichen Hindernissen verschiedener Höhe und zwei Sandpassagen. Das Umfeld mit ausreichend Parkplätzen, einem gewärmten Vereinsheim mit Ausblick auf die Strecke und Umkleideräume mit Fußbodenheizung rundeten die Veranstaltung ab. weiter

Nordmeisterschaft und Stevens Cyclo Cross Cup

Vorschau: Cross im Norden

26.11.2014 Die kommenden zwei Wochenenden  findet großer Crosssport in Norddeutschland statt. Die Landesverbände Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig Holstein und Hamburg suchen Ihre Landesmeister und der „Nordverbund“ seine,  sozusagen „Norddeutschen Meister“, die offizielle Bezeichnung lautet anders aber passt auf keine Medaille. Die veranstaltungserfahrene SG  Athletico Büdelsdorf versucht sich nach Ascheffel nun auch in einem Crossrennen und freut sich auf Lizenz-und Hobbyfahrer; es wird sicher eine tolle Veranstaltung am Ufer der Eider. Mit dem 9. und 10. Lauf des Stevens Cyclo Cross Cup ist auch schon das letzte Drittel dieser Top Crossserie angefangen. weiter

EM, C 1und C 2 - alles in Lorsch

Lars „Ede“ Erdmann ist Vizeeuropameister

11.11.2014 Schon am Freitag traf sich die europäische Crosselite im hessischen Lorsch, das Europahotel war bis zum letzten Bett belegt, in Seminarräumen standen Laufräder und Rollen, vor dem Frühstück wurde in den Gängen Rolle gefahren, es roch nach Massageöl – ein Traumwochenende für jeden Crossenthusiasten. Einer der schönsten Rennkurse in Deutschland, ausgestattet mit ausreichend und netten Helfern, mitten im Weltkulturerbe Lorsch und einer perfekten Organisation rund um den „Macher“ Algis „Olek“ Oleknavicius, lassen das Wochenende wieder einmal unvergesslich machen. weiter

Halbzeit im D-Cup

Mit und ohne Vorsprung – Paul Lindenau gewinnt

02.11.2014 Nach diesem Doppel-Wochenende im Deutschland-Cup zeigten die Hamburger Crosser, dass  die schönste Stadt der Welt die Cross-Hochburg in Deutschland ist. In Kleinmachnow/Brandenburg  waren fast alle Siegertreppchen mit Hamburger Fahrern besetzt: U 15: Moritz  Plambeck  (1.),  Louis Lex (3.); U 17: Dominic Karrasch (3.); Master 3: Lars Erdmann (3.); Master 2: Stefan Danowski (1.),  Junioren: Ludwig Cords (1.); bei den Frauen gab es einen dreifach-Sieg der Stevens-Racing Damen Lisa Heckmann, Jessica Lambracht und Stefanie Paul. weiter

Auftakt zum D-Cup 2014/2015

Bei Stevens lief alles rund!

05.10.2014 Am Tag der Deutschen Einheit trafen sich Deutschlands beste Cyclocross-Fahrer am Geläuf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn. Mit ausreichend Helfern war die Großveranstaltung zu „wuppen“, auch das Bahnteam und Freunde des Bahnteams, die über die Serie „Bahn für Alle“ zum Helfen  motiviert  werden konnten, zeigten, daß es um  d e n Radsport – auch vereinsübergreifend - geht. weiter

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Montag kein Jugend-Beginner-Training
    30.06.2019:

    Montag, den 8.7. fällt das Jugend-Beginner-Training (16 bis 18 Uhr) auf der Radrennbahn wieder aus!

  • Präsidiumssitzung
    25.06.2019: Die nächste Präsidiums- und Verbandsratssitzung findet am 29.07.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.
  • Helfermangel
    24.06.2019: Die RTF Alma Mater der RG Uni am 14. Juli in Harburg fällt wegen Helfermangels aus!
  • Bahnpokal 2019
    16.02.2019: Die geplanten Termine 2019: 24.4., 15.5., 19.6., 7.8., 28.8. und 18.9.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen