Hamburger Radsportjugend aktuell

Trainieren auf Mallorca

IMG_6808.JPG

Foto: Privat

Die Hamburger Radsportjugend grüßt aus dem Trainingslager auf Mallorca. In diesem Jahr sind wir bei allerbestem Wetter in Can Picafort untergebracht – und heute liegt bereits eine Woche diszipliniertes Training (inkl. einem Ruhetag) hinter den Teilnehmern. Die U19-Fahrer haben die 1000-Kilometer-Marke schon jetzt hinter sich gelassen, und auch die U17- und U15-Sportler legen hier enormen Trainingsfleiß an den Tag. So ein Trainingslager (unter Anleitung von Landestrainer Uwe Messerschmidt und RG-Hamburg-Trainer Leonard Diekmann) ist ja nicht wirklich zu vergleichen mit einem Vereinstrainingslager, bei dem man morgens bespricht, welche schönen Strecken man heute mal fahren könnte und auf welchem Marktplatz es den besten Espresso gibt. Nein, die Trainer haben für jede Altersklasse und z.T. für jeden Sportler individuelle Pläne, die auch schon mal darin bestehen können, vier mal hintereinander denselben Berg mit Vollgas hochzufahren.Hier werden immer wieder Intervalle gefahren, und zwar mit einer anspruchsvollen Intensität.

Bemerkenswert ist, wie diszipliniert und fokussiert die Jugendlichen auch vor und nach den Einheiten sind. Während im vergangenen Jahr die Trainer sich dann und wann noch genötigt sahen, beim Essen auf die Notwendigkeit von frischem Gemüse und Salat hinzuweisen, wissen die Sportler inzwischen ganz genau, was auf den Teller muss. Die Stimmung ist hervorragend – auch wenn ein harmloser, aber lästiger Erkältungsinfekt die Runde macht, so dass immer wieder ein paar Fahrer etwas pausieren müssen. Alle Fahrer möchten sich an dieser Stelle auch noch mal bei den SPONSOREN bedanken, die dieses Trainingslager mit ihrem Engagement unterstützen.

Alexander Böker
14.03.2017

Sponsoren

Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    13.06.2018: Die nächste Präsidiumssitzung findet am 25.06.18 um 19:00 Uhr beim NDR statt
  • Sinske machts
    13.06.2018: Tagessieger Yannick Sinske (Team Cyclefix Hamburg) ist neuer Gesamtführender des Suicycle-Bahnpokals. Bei den Frauen ist weiterhin Silke Keil (RG Uni) vorn.
  • RTF und Marathon
    10.06.2018: Die RG Hamburg-RTF mit Deutschalnd-Cup & NordCup-Radmarathon startet am 24.06. ab Gesamtschule Waldörfer (Ahrensburger Weg 30)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen