Mitgliederversammlung 2017

Überschaubares Interesse

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des RVH in den Räumen des NDR, fanden sich zahlenmässig nur wenige Mitglieder und Delegierte der Hamburger Radsport-Vereine ein - darunter der Ehrenpräsident Wolfgang Strohband (RG Hamburg) und das Ehrenmitglied Paul Nehring (Harvestehuder RV). Weniger als in den Jahren zuvor. Es waren aber doch genug, um die Beschlußfähigkeit der Versammlung zu gewährleisten. Das war gut, denn es standen wieder zahlreiche Wahlen und Genehmigungen auf der Tagesordnung. So wurden u.a. Arne Naujokat (RSG Blankenese) als stellvertretender Präsident und Heinz-Harald Lerche (RG Hamburg) als Vizepräsident für Wirtschaft, Finanzen- und Marketing in ihren Ämtern bestätigt. Inge Jabs (RV Germania) übernahm für ein Jahr den Bereich des Vizepräsident für Breiten- und Freizeitsport. Aus gesundheiltichen Gründen stand Burkhard Sielaff für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. An dieser Stelle die besten Wünsche für eine baldige Genesung. Alexander Böker (RG UNI Hamburg) wurde als neuer Vizepräsident Leistungssport, Rennsport und Offroad gewählt, während Marcus van Welzen (RG UNI Hamburg) den neuen Bereich des Koordinator Material innerhalb des Verbandes übernimmt. Allen viel Erfolg und Spass am mitwirken im Ehrenamt mit und für den Hamburger Radsport. Die Positionen des Koordinator für Behindertenradsport und Paracycling sowie Koordinator Radwandern blieben leider ein weiteres Mal unbesetzt. In den Ausblicken auf die Radsport-Saison 2017 wurde u.a. auf die in Hamburg stattfindenden deutschen Meisterschaften im BMX (1.-2.7.) sowie Hallenradsport (20.-21.10.) hingewiesen. Für eine langjährige Vereinszugehörigkeit wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung zahlreiche Personen des Radsports namentlich geehrt, wie auch Ole Quast (Harvestehuder RV), der jüngst seine langjährige und dabei überaus erfolgreiche Cyclocross-Karriere beendet, die silberne Ehrennadel erhielt.

Joerg Steffens
26.02.2017

Sponsoren

Dello
Biehler Sportswear
Stevens
Bergamont

Newsticker

  • Max Lindenau gewinnt
    09.12.2017: Max Lindenau (RV Germania) siegt beim RG Hamburg Crossrennen rund um den BMX Race-Track - vor Felix Holst (Kattenberg) und Lars Kneller (FC St.Pauli Radsport)
  • Alle Jahre wieder - Weihnachtscross
    06.12.2017: Ab sofort kann für das traditionelle Weihnachts-Crossrennen der Harburger RG am 26.12. gemeldet werden - unter www.cyclocross-nord.de
  • Kaffee, Kuchen & Kilometer
    01.12.2017: Vormerken: Der Hamburger RTF/CTF Kaffeeklatsch 2018 findet am 04.02. beim NDR statt. Um eine Anmeldung wird gebeten (Mail:michael.scheibe(at)radsport-hh.de)

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen