STEVENS Bahn-Pokal

Volle Punktzahl für Max Lindenau

160525_1923_Bahnpokal_0554.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Bei den Senioren punkteten wieder MARTIN STEFFENSEN aus Aarhus sowie LARS ERDMANN (Germania Hamburg) und LARS KNELLER (FC St.Pauli) am fleißigsten. Hatte der Däne beim Zeitfahren noch die Nase vorn, war es LARS ERDMANN, der im Scratch-Rennen die entscheidenen Akzente setzte und sich damit vor LARS KNELLER und MARTIN STEFFENSEN (CK Aarhus) ins Ziel brachte. LARS KNELLER konnte sich war abschließend im Punktefahren knapp behaupten, dass reichte am Ende aber nicht um LARS ERDMANN den Tageserfolg streitig zu machen.

160525_1905_Bahnpokal_0447.jpg

Foto: Burkhard Sielaff

Bei der U19 waren es die Bundesliga-Fahrer JAN LIETZKE und DOMENIC KARRASCH (beide RGH) die den Tageserfolg unter sich ausfuhren. LUCA ROHDE (RGH) siegte in allen drei Disziplinen in der U17-Klasse. MORITZ PLAMBECK und LOUIS LEX (beide HRG) folgten auf den Plätzen. TAMIKA HINGST (RGH) bekam 45 Punkte für die Gesamtwertung hinzugerechnet. Tagesergebnis Frauen-Elite: BENITA WESSELHOEFT (Maxx-Solar Cycling Team/MC Pirate) vor ANNE-JOSEPHE BERTRAM (Germania Hamburg) und STEFANIE WASMUNDT (Itzehoe). Tagesergebnis U15: DANIEL PRIEN vor HANNES ANDERS und JONAS LIPPITSCH (alle RGH).  MALTE SIGMUND (U13/FC St.Pauli) und FINN-LUKAS SIEBOLD (U11/RGH) absolvierten ihr Rennprogramm in den jüngsten Starter-Klassen "wie die Großen".

Joerg Steffens
26.05.2016

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    09.11.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 25.11.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen