Vollgas in Sachen Radsport

Was für ein Cyclassics-Wochenende!

IMG_4695.jpg

Die Jungs – betreut von Leonard Diekmann und Tim Peter (Danke, Männer!) – schlugen sich auf den vier Etappen des von der RG Hamburg ausgerichteten Rennens wirklich gut (drei davon im niedersächsischen Otter, die Königsetappe war dann die kurze Cyclassics-Runde). In einem hochkarätig besetzen internationalen Fahrerfeld konnten die Jungs zwar nicht ganz nach vorne fahren, behaupteten sich aber gut im Feld. Auf der Schlussetappe (gefahren mit einem Schnitt von 45,4 km/h!) kam dann etwas Pech dazu, weil ein Sturz kurz vorm Ziel das Feld etwas zerriss und den bis dahin gut platzierten und von seinen Teamkollegen geschützten Sprinter Noa Nick um alle Hoffnungen brachte – aber auch das ist Radrennen. Das Team jedenfalls hat hervorragend zusammengearbeitet – das macht Lust auf mehr und auf die kommende Saison, in der einige Fahrer den Sprung in die U19-Bundesliga machen werden!

Alexander Böker
24.08.2019

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumssitzung
    09.11.2019: Die nächste Präsidiums­sitzung findet am 25.11.19 um 19:00 Uhr beim NDR im Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen