Weihnachts- und Neujahrsgrüße

winterquer.jpg

Liebe Freunde des Radsports,

Weihnachten ist die Zeit, in der wir mit Menschen feiern, die uns besonders nahestehen. Und es ist auch die Zeit, in der wir an die denken, denen es schlechter geht als uns. Das ist gut, aber lasst uns auch an die vielen schönen Momente denken, die wir in den vergangenen Monaten erfahren haben. Und das im Sinne des Wortes, denn viele dieser in Erinnerung bleibenden Momente hat uns unser schöner Radsport geschenkt.

Dafür möchte ich Euch allen „Danke“ sagen für Euer großes Engagement im Jahr 2019, ob im Ehrenamt, als Rennfahrer*in, -Mutter oder -Vater, Kommissär*in, Trainer*in, Betreuer*in, Sponsor oder als begeisterter Fan. Ohne Euer großes ehrenamtliches Engagement im RVH und in unseren Vereinen wäre dies alles nicht möglich gewesen. Deshalb lasst uns auch im nächsten Jahr wieder unsere Begeisterung für unseren Sport in unsere Clubs und in die Gesellschaft tragen.

Sicherlich habt Ihr auch schon Eure nächsten Termine für Rennen, Trainingslager oder andere Saison-Highlights im Kalender stehen. Und vielleicht ja auch den Termin für unsere Mitgliederversammlung am 22. Februar 2020, auf der es wieder viele Ämter zu bestätigen oder neu zu besetzen gilt. Es würde mich freuen, viele von Euch dort zu sehen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein frohes Fest und ein gesundes Jahr 2020.

Bernd Dankowski
Präsident

Radsport-Verband Hamburg

Bernd Dankowski
22.12.2019

Sponsoren

Bergamont

Newsticker

  • Präsidiumsssitzung
    10.02.2020: Die nächste Präsidiums­sit­zung findet am 30.03.2020 beim NDR um 19:00 Uhr im Raum 7 Kantinenbereich statt.

Facebook

Facebook Facebook Facebook

Standpunkte zum dopingfreien Radsport

Der Radsport-Verband Hamburg bekennt sich zum dopingfreien Radsport, nach unseren Leitsätzen soll sich jeder Aktive des Verbandes richten. Unsere beson­dere Fürsorge gilt dem Nachwuchs. weiter

Website durchsuchen